Gastherme Kosten

294 mal angefordert
125€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Dann sind Sie in diesem Artikel an der richtigen Stelle. In den folgenden Zeilen werden wir Ihnen einen genauen Überblick darüber verschaffen, welche Arbeiten eine Gastherme mit sich bringt und welche Kosten dabei entstehen, damit keine Fragen offen bleiben und Ihnen die Entscheidung erleichtert wird.

Welche Vorteile hat eine Gastherme?

Wie bereits erwähnt, erfreuen sich Gasthermen vor allem in größeren Mehrparteienhäusern großer Beliebtheit. Aber auch in mehrgeschossigen Privathäusern mit mehreren Bewohnern kann es sich durchaus lohnen die Gastherme Kosten zu investieren. Erdgas ist generell eine verhältnismäßig günstige Heizform und moderne Gasthermen erzeugen einen sehr hohen Wirkungsgrad. Dadurch lässt sich zum einen Energie sparen, aber zum anderen auch kostengünstig heizen und Warmwasser bereiten. Im Prinzip ist eine Gastherme eine kleine Gasheizung mit integriertem Warmwasserspeicher und wird auf jeder Etage angebracht. Für Vermieter ist der Vorteil offensichtlich: Jede Wohnung ist mit einer eigenen Gastherme ausgestattet und so zahlt jeder Mieter exakt seinen Gasverbrauch, anstatt den Verbrauch aufzuschlüsseln und anschließend durch alle Parteien zu teilen. In großen Privathäusern haben Gasthermen vor allem den Vorteil, dass sie durch den Speicher jederzeit warmes Wasser bereithalten. Zentralheizungen stoßen da oft an Ihre Grenzen, wenn gleichzeitig viel warmes Wasser im Haus genutzt wird.

So setzen sich die Kosten für eine Gastherme zusammen:

Gastherme  Preis für 3 Thermen  Preis pro Therme
Brennwert-Gastherme von einem Markenhersteller 9.915 € 3.305 €
Warmwasserspeicher für 300 Liter 3.060 € 1.020 €
Summe 12.975 € 4.325 €
Einbau   Preis
Herstellung des Gasanschlusses 1.750 €
Schornstein-Adaptierung und Brennwerttechnik 2.000 €
Einbaukosten 1.100 €
Summe 4.850 €
Heizungsinstallateur

Gastherme: Gesamtkosten

Was die Anschaffung und der Einbau einer Gastherme kosten können, hängt von unterschiedlichen Faktoren wie der Lage und der Größe Ihres Hauses ab. Eine Gastherme von einem Markenhersteller kostet ungefähr 3.305 Euro. Da ist der Warmwasserspeicher allerdings nicht mit dabei. Den müssen Sie separat kaufen. Ein Speicher für 300 Liter wird um die 1.020 Euro kosten. Sie werden also für die Anschaffung bereits 4.325 Euro ausgeben müssen. Muss ein Gasanschluss in Ihrem Haus gelegt werden, wird Sie das mindestens 1.750 Euro kosten. Für die Verlegung der Leitungen im Haus und die Anpassung des Schornsteins kommen noch 2.000 Euro obendrauf. Der Einbau selbst wird dann ungefähr 1.100 Euro kosten. Sie müssen für den Ein- und Umbau also mindestens 4.850 Euro zur Seite legen. Insgesamt wird die Gastherme Kosten in Höhe von 9.175 Euro verursachen. Durch die KfW Förderung können Sie davon immerhin 300 Euro abziehen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Kosten für Gastherme und Warmwasserspeicher

Sie haben sich also entschieden, in Ihrem Haus Gasthermen installieren zu lassen. Beim Kauf der Thermen sollten Sie nicht am falschen Ende sparen. Produkte von Markenherstellern sind langlebiger und Ersatzteile sind besser verfügbar. Eine Markentherme wird ungefähr 3.305 Euro kosten. Da Sie für jedes Stockwerk des Hauses eine Therme benötigen, rechnen wir hier für drei Thermen mit 9.915 Euro. Dazu kommen dann die Warmwasserspeicher. Ein Speicher mit 300 Litern Füllmenge kostet 1.020 Euro. Bei drei Speichern kommen Sie also auf Kosten von 3.060 Euro. Insgesamt belaufen sich die Gastherme Kosten in der Anschaffung also auf 4.325 Euro pro Etage. Bei drei Etagen sind das 12.975 Euro.

Kosten für den Einbau einer Gastherme

Vermutlich muss in Ihrem Haus erst ein Gasanschluss gelegt werden. Die Kosten dafür hängen stark von der Lage Ihres Hauses ab. Wenn eine öffentliche Gastleitung nahe an Ihrem Haus verläuft, können Sie mit Kosten von 1.750 Euro rechnen. Im Haus selbst muss vermutlich der Schornstein angepasst und die Leitungen der Brennwerttechnik verlegt werden. Das wird einen Preis von ungefähr 2.000 Euro verursachen. Die Einbaukosten für die Gasthermen belaufen sich dann auf 1.100 Euro. Das macht eine Gesamtsumme von 4.850 Euro für den Einbau der Gasthermen und das Legen eines Gasanschlusses.

Jetzt mit Zoofy Gasthermen in Ihrem Haus anbringen lassen!

Sie wissen jetzt sehr gut, was Anschaffung und Einbau einer Gastherme kosten können. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, in Zukunft mit Gasthermen zu heizen und Ihr Wasser warmzuhalten, dann sollten Sie direkt einen Auftrag bei Zoofy erstellen. Laden Sie Ihr Angebot hoch und wir vermitteln Ihnen einen Fachbetrieb, der Ihr Haus mit Gasthermen ausstattet. Wir schicken Ihnen schnellstmöglich ein individuelles Angebot zu, damit Sie schon bald die Wärme Ihrer Gastherme genießen können.

Top Heizungsinstallateurs

Gunter
Günter Heizungsinstallateur
5/5 - 45 Bewertungen
Köln
66 arbeiten erledigt
Anschluss einer Heizung, Klimaanlage im Haus, Nachfüllen der Zentralheizung

Hallo, Sie brauchen eine Heizung? Vereinbaren Sie einen Termin! Die meisten meiner Heizungsarbeiten erledige ich in Köln und Umgebung. Einige meiner Spezialgebiete sind: die Wartung von Intergas-Kesseln, die Wartung von Nefit-Kesseln und die Installation von Abgaskanälen.

Lukas CV
Lukas Heizungsinstallateur
5/5 - 27 Bewertungen
Köln
44 arbeiten erledigt
Heizungsmechaniker pro Stunde, Anschluss von Heizkörpern, Klimaanlage im Haus, Zentralheizung nachfüllen

Ich bin Heizungsinstallateur. Ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht. Was mich zufrieden macht, ist, dass die Kunden zufrieden sind! Mein Arbeitsgebiet ist die Region Köln bis etwa 50 km außerhalb oder in Absprache. Einige Tätigkeiten, auf die ich mich spezialisiert habe: Behebung von Störungen an Gasöfen, Installation von Abgasrohren und Behebung von Störungen an Vaillant-Heizkesseln.