Was es kostet, ein Wespennest entfernen zu lassen

Haben Sie ein Wespennest in Ihrem Garten, am Balkon oder auf der Terrasse entdeckt? Dann ist Ihnen vermutlich nicht wohl und Sie wollen es entfernen lassen. Der richtige Ansprechpartner in diesem Fall ist ein Kammerjäger. Bei Zoofy finden Sie Kammerjäger, die Ihr Wespennest kostengünstig und zuverlässig entfernen. In diesem Artikel klären wir Sie über die anfallenden Kosten auf.

Das kann es kosten, ein Wespennest zu entfernen

Die Kosten, die entstehen, wenn Sie ein Wespennest entfernen lassen, sind vom Ort und der Größe des Wespennests abhängig. Logisch: Haben Sie ein Wespennest auf Augenhöhe an der Gartenlaube hängen, ist dessen Entfernung deutlich einfacher, als wenn das Wespennest in einer schwierigen Nische in schwindelerregender Höhe positioniert ist.

So setzen sich die Kosten zusammen

Bei den Wespennest Entfernungs Kosten unterscheiden sich die zu bezahlenden Beträge nicht nur nach Lage und Größe des Wespennests, sondern auch je nach dem, ob das Wespennest entfernt oder lediglich innerhalb Ihres Grundstücks umgesiedelt werden soll.
Position   Preis 
Kammerjäger entfernt Wespennest  50 € - 200 €
Kammerjäger siedelt Wespennest um  ab 200 €
Kostenspanne gesamt  50 € - ab 200 €

Wespennest entfernen: Darauf müssen Sie achten

Wie bereits geschrieben, hängen die Kosten einer Wespennestentfernung vor allem von der Lage des Wespennestes ab. Doch auch die Dringlichkeit kann den Preis beeinflussen. Der Kammerjäger Ihres Vertrauens wird Ihnen ein Angebot machen, das auf Ihren individuellen Ansprüchen beruht und sich in einem Rahmen von etwa 50 bis maximal 300 Euro bewegt. Ist das Wespennest allerdings in solch einer Höhe, dass ein Hubsteiger notwendig ist, fallen weitere Kosten an. Bei einer Umsiedelung des Wespennests werden die Insekten zusätzlich schonend eingesaugt und an einem passenderen Ort wieder freigelassen. Doch es gibt auch weitere Maßnahmen, die für Sie in Frage kommen.

Ist es überhaupt ein Wespennest?

Bevor Sie irgendeine Maßnahme in Betracht ziehen, müssen Sie sich sicher sein, dass es sich überhaupt um Wespen handelt. Wenn Sie kein Wespennest, sondern ein Bienenvolk oder ein Nest voller Hornissen haben, kann das Nest nicht entfernt, sondern wegen des Artenschutzes nur umgesiedelt werden. Hier müssen Sie mit Kosten von mindestens 200 Euro rechnen.

Wann muss ein Wespennest entfernt werden?

Wespennester müssen nicht immer entfernt werden. Lästige Besucher beim Grillabend auf der Terrasse sind kein Grund, einen Kammerjäger oder Schädlingsbekämpfer zu beauftragen. Auch Wespen dürfen nicht ohne triftigen Grund entfernt werden. Triftige Gründe sind ausschließlich konkrete Gefahren für Ihr Leben, etwa eine Allergie oder ein übermäßiges Eindringen der Tiere in Ihren Wohnraum.

Wespennest: Die Feuerwehr verständigen

Wenn vom Wespennest eine akute Gefahr für Sie oder andere Menschen ausgeht und kein Kammerjäger schnell handeln kann, können Sie das Wespennest mithilfe der Feuerwehr entfernen lassen. Rufen Sie aber deshalb nicht sofort die 112 oder die Leitstelle der Feuerwehr an: Ist es Ihnen möglich, die akute Gefahr, die vom Wespennest ausgeht, durch Absperrmaßnahmen vorübergehend einzudämmen, sodass Sie auf einen gewerblichen Kammerjäger warten können, ist es nicht nötig, die Feuerwehr zu rufen. Ist Ihr Wespennest also auf dem Balkon und aggressive Wespen strömen aus, können Sie die Tür schließen und auf eine Nutzung des Balkons verzichten, bis ein Kammerjäger vor Ort ist. Sind Sie aus triftigen Gründen einem Wespennest eines aggressiven Volkes schutzlos ausgeliefert und Sie können nicht auf Schädlingsbekämpfer warten, können Sie sich Hilfe bei der Feuerwehr holen. Die Leistung der Feuerwehr ist grundsätzlich kostenfrei.

Warum Zoofy für wespennest entfernen kosten

Wespen sind nicht nur friedliche Zeitgenossen, die beim gemütlichen Grillabend ein bisschen nervig werden können, sondern sie stehen auch unter Artenschutz. Wer in Deutschland eine Wespe tötet, muss mit Bußgeldzahlungen von 5.000 € bis zu 15.000 € rechnen. Auch ein Wespennest dürfen Sie nicht selbst straffrei entfernen. Bei einem Selbstversuch kommt hinzu, dass Wespen stechen können, wenn sie sich bedroht fühlen. Also überlassen Sie das Entfernen eines Wespennestes den Profis, die Ihre Dienste über Zoofy anbieten! Idealerweise investieren Sie die Kosten ab 200 Euro und sorgen gemeinsam mit Ihrem Profi bei Zoofy dafür, dass das Wespenvolk einen neuen, wespenfreundlicheren Lebensraum bekommt. Eine Umsiedelung ist zwar auf den ersten Blick teurer als eine reine Entfernung, doch es ist im Sinne des Artenschutzes und in den meisten Fällen ohnehin die einzige moralisch und gesetzlich vertretbare Wahl. Kontaktieren Sie Schädlingsbekämpfer bei Zoofy und schildern Sie die Lage, Größe und Situation Ihres Wespennests. Schon bald werden Sie ein Angebot erhalten und den friedliebenden Tieren ein Leben weiter weg vom Menschen und von Ihnen ermöglichen.

Top Handwerkers

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.