Parkett abschleifen kosten

675 mal angefordert
17€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Daraus bestehen die Parkett-abschleifen-Kosten

Das Parkett abschleifen verläuft in 2 Schritten: Neben dem eigentlichen Abschleifen folgt im Anschluss eine Versiegelung, die vor allem dem Schutz des Holzes dient. Sowohl Material- als auch Arbeitskosten hängen dabei von der Parkettart sowie von dem Versiegelungsmaterial ab. Hinzu kommen noch Arbeitskosten für die Vor- und Nacharbeiten, die in der Regel aus der Demontage und dem anschließenden Wiederanbringen der Sockelleisten bestehen. Weiterhin muss das Parkett während des Abschleifens stets sauber gehalten werden, um keine Unebenheiten einzuarbeiten. Daneben sollten Sie auch die Anfahrtskosten der Handwerker berücksichtigen, die relativ hoch ausfallen können, da meist mehrere Arbeitstermine nötig sind.

So setzen sich die Parkett-abschleifen-Kosten zusammen

Arbeitsschritt   Materialkosten pro qm   Arbeitskosten pro qm
Abschleifen 0 € 15 € - 25 €
Versiegelung  0,50 € - 3 €  5 € - 15 €
Sockelleisten de- und montieren 0 €  2 € - 6 €

Das sind die Kostenpunkte beim Parkett abschleifen

Für das Abschleifen Ihres Parkettbodens können Sie also insgesamt 22 bis 45 Euro pro Quadratmeter einplanen. Wenn Ihr Raum 20 Quadratmeter groß ist, würde Sie das entsprechend 440 bis 900 Euro kosten. Zum Vergleich: Allein der Preis für neues Parkett aus Massivholz beläuft sich auf 35 bis 120 Euro pro Quadratmeter. Bei 20 Quadratmetern Raumfläche wären Sie dann bereits 700 bis 2.400 Euro los. Hinzu würden sich in diesem Fall noch die Verlegkosten von 30 bis 50 Euro pro Quadratmeter gesellen.

Kosten für das Parkett abschleifen

Für das Abschleifen an sich fallen Arbeitskosten in Höhe von 15 bis 25 Euro pro Quadratmeter an. Dabei hängt der konkrete Preis von der Beschaffenheit des Parketts ab. Besitzt das Parkett eine Lackschicht und weist das Holz selbst keine Schäden auf, genügt es, lediglich den Lack anzuschleifen. Mit 15 Euro pro Quadratmeter sollten Sie in diesem Fall auskommen. Ist das Holz gewachst, muss die komplette Wachsschicht abgeschliffen werden, wenn das Holz Schäden aufweist, muss bis zur Höhe der Schäden abgeschliffen werden. Da in beiden Fällen mehrere Schleifvorgänge nötig sind, kann sich der Quadratmeterpreis durchaus auf 18 bis 20 Euro belaufen. Wurde Ihr Parkett vernagelt, ist der Aufwand der Handwerker noch einmal höher, da jeder Nagel umgangen werden muss. Mit einer Schleifmaschine muss dabei mit großer Sorgfalt vorgegangen werden. Daher können die Arbeitskosten pro Quadratmeter hier durchaus die 25 Euro-Marke überschreiten.

Kosten für die Parkett-Versiegelung

Welche Kosten für die Versiegelung anfallen, hängt davon ab, ob mit Lack oder mit Wachs bzw. Öl gearbeitet wird. Hinsichtlich der Materialkosten ist Lack mit 2 bis 3 Euro pro Quadratmeter etwas teurer als Öl oder Wachs, welche Sie zwischen 0,60 und 1 Euro erhalten. Wird das Parkett mit Lack versiegelt, sind mindestens zwei Anstriche nötig, wobei zwischen beiden Anstrichen ein zusätzlicher Abschliff erfolgen muss. Die Versiegelung mit Wachs oder Öl ist kostengünstiger, zum einen hinsichtlich des Materials selbst, zum anderen aber auch, weil Wachs bzw. Öl lediglich einmal aufgetragen wird und kein zusätzlicher Abschliff nötig ist.

Sonstige Kosten beim Parkett abschleifen

Für das Abnehmen und das anschließende Anbringen der Sockelleisten berechnen Handwerker oft 3 bis 5 Euro pro Quadratmeter. Zwischen den einzelnen Abschleifvorgängen sowie im Anschluss an die Tätigkeit werden eine Zwischen- und eine Endreinigung durchgeführt. Hier können Sie mit einem Pauschalbetrag von 90 bis 120 Euro rechnen. Wenn Ihr Parkett einen oder mehrere größere Schäden aufweist, müssen diese vielleicht gesondert behandelt und entsprechend beseitigt werden. Sind die Schäden zu tief, als dass man sie mittels Abschleifen beseitigen kann, müssen möglicherweise bestimmte Parkettelemente ausgetauscht werden. Hier müssen Sie, je nach Ausmaß des Schadens, daher mit zusätzlichen Kosten rechnen.

Zoofy peppt Ihr Parkett auf

Das Parkett abschleifen erfordert einiges an Übung und handwerklichem Geschick, um am Ende eine gleichmäßige und ebene Bodenfläche zu erhalten. Als Laie übt man mit einer angemieteten Schleifmaschine relativ schnell zu viel Druck auf das Parkett aus, wodurch Schäden, beispielsweise in Form von Brandspuren, entstehen können. Damit Sie Ihren Boden nicht vollkommen ruinieren und am Ende neues Parkett anschaffen und verlegen müssen, sollten Sie diese Arbeit einem Fachmann überlassen. Bei Zoofy finden Sie professionelle Handwerker, die Ihrem Parkett im Handumdrehen neuen Glanz verleihen.

Top Handwerkers

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.