Was kostet Rollrasen?

324 mal angefordert
59€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Rollrasen ist eine fantastische Erfindung. Was kostet Rollrasen? Wie einen Teppich können Sie Rollrasen in Ihrem Garten verlegen oder verlegen lassen und aus einer Erdwüste in kürzester Zeit saftiges, grünes Gras entstehen lassen. Wenn Sie sich für Rollrasen entschieden haben, müssen Sie sich nicht mit Grassamenfressern wie den heimischen Wildvögeln rumschlagen. Doch ein bisschen was gibt es wegen der Besonderheiten von Rollrasen zu beachten! In diesem Artikel klären wir Sie auf, welche Kosten Rollrasen verursacht und was Sie außerdem beachten müssen.

Rollrasen selbst verlegen oder nicht?

Grundsätzlich variieren die Kosten von Rollrasen in Abhängigkeit von der Qualität. Investieren Sie in guten Rollrasen, so sind die Preise pro Quadratmeter höher als bei besonders günstigen Spar-Angeboten. Doch das Wichtige ist, dass der Rollrasen Ihren Garten nachhaltig begrünt und auch in einigen Jahren einen strahlend grünen, robusten Rasen bildet. Von zu billiger Ware haben Sie nichts: Mangelhafte Wurzelbildung sowie braune oder faulige Stellen sind Anzeichen für minderqualitativen Rollrasen.

So setzen sich die Kosten zusammen

Rollrasen selbst erhalten Sie für etwa acht Euro pro Quadratmeter. Wenn Sie einen professionellen Gärtner den Rasen verlegen lassen, kommen aber noch weitere Kosten auf Sie zu:
Position   Preis pro Quadratmeter
Mutterboden  1,50 €
Bodenvorbereitung  5 € - 15 €
Rollrasen  8 € - 10 €
Verlegen durch Gärtner 7 €
Bewässerung, Dünger  1,25 €
Gesamt   22,75 € - 34,75 €
Hinzu kommen optional die Kosten für die Rasenkanten, die mit Kosten von zwischen 50 und 84 € pro Laufmeter zu Buche schlagen. Rollrasen

Rechenbeispiel für Rollrasen Kosten

Wenn Sie in Ihrem Garten eine Fläche mit 10 Metern Länge und 5 Metern Breite mit Rollrasen versehen wollen, hat dieser Bereich einen Umfang von 30 Metern und eine Fläche von 50 Quadratmetern. Angenommen, Ihr Boden ist in Ordnung und eignet sich als Mutterboden, muss aber dennoch vorbereitet werden, dann fallen hierfür 250 bis 750 Euro an. Für Rollrasen mit einem Preis von 9 Euro kommen Sie bei 50 Quadratmetern auf 450 Euro. Das Verlegen durch den Gärtner kostet samt Bewässerung und Dünger 412,50 Euro und 30 Meter gerade Rasenkanten im Sandbett können Sie mit etwa 1.500 Euro verbuchen. Somit kommen Sie für dieses Beispiel auf Kosten zwischen 2.612,50 Euro und 3.112,50 Euro für das genannte Rasenstück.

Das kosten die einzelnen Positionen für Ihren Rollrasen

Sie sehen: Der beste Rollrasen hilft nicht, wenn er nicht professionell verlegt wird. Die Begrünung in Teppich-Form besteht aus echten, lebenden Pflanzen, und das bedeutet, dass der Boden vorbereitet werden muss, dass Sie genug, aber nicht zu viel bewässern und düngen und den Rollrasen kantengleich verlegen. Dafür helfen Ihnen Profis zu den bereits genannten Kosten.

Kosten der Bodenvorbereitung für Rollrasen

Der Boden, auf dem Rollrasen verlegt wird, besteht aus einem etwa zehn Zentimeter hohen Mutterboden. Dieser Mutterboden muss besonders viele Nährstoffe enthalten, damit der Rollrasen anwachsen und sich zu einem festen und gesunden Rasen entwickeln kann. Mutterboden besteht zu einem gewissen Anteil aus Humus. Ist dieser nicht bei Ihnen vorhanden, können Sie Mutterboden für etwa 15 Euro pro Kubikmeter, also 1,50 Euro pro Quadratmeter, auffüllen lassen. Die Bodenvorbereitung selbst kostet zwischen 5 und 15 Euro.

Das darf guter Rollrasen kosten

Qualitativ guter Rollrasen und dessen Verlegung werden Kosten von etwa 15 bis 17 Euro pro Quadratmeter für Sie bedeuten. Davon entfallen etwa sieben Euro pro Quadratmeter auf den Gärtner, der die Arbeit für Sie ausführt, und acht bis zehn Euro auf den Rollrasen. Mit anschließender Bewässerung und frischem Dünger für die jungen Pflänzchen kommen noch etwa 1,25 Euro pro Quadratmeter obendrauf.

Rollrasen verschönern mit Rasenkantensteinen

Natürlich muss Rollrasen auch irgendwo zu Ende sein. Dafür sind Rasenkantensteine eine tolle Option, um den Rasen vom Gehweg oder von Blumenbeeten abzutrennen. Für die Verlegung von Rasenkantensteine kommen pro Meter Kosten zwischen 50 und 84 Euro auf Sie zu, je nachdem, ob die Rasenkantensteine einbetoniert werden sollen oder ob ein Sandbett ausreicht oder ob Sie gerade oder geschwungene Ränder wünschen.

Fachleute von Zoofy für Rollrasen beauftragen

Rollrasen ist eine gute Idee – und Zoofy ist es auch! Die Fachmänner und Fachfrauen, die ihre Dienste über Zoofy anbieten, freuen sich auf Ihre Anfrage und auf Ihren Garten. Sie erwarten professionelle Gärtner, die Ihren Rollrasen verlegen und sich auch in anderen Belangen um Ihre Wünsche im Garten kümmern. Übermitteln Sie jetzt Ihren Auftrag und wir ermitteln die passenden Fachleute für Sie.

Top Handwerkers

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.