Wie viel kostet die Reparatur einer Trockenwand

457 mal angefordert
59€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Reparaturkosten

Trockenwand reparatur? Die durchschnittlichen Kosten eines Handwerkers oder einer Baufirma bei Schäden an Trockenbauwänden liegen bei 460 €. Das hängt natürlich auch vom Ausmaß des Schadens und regionalen Preisunterschieden ab. Besteht die Möglichkeit das Loch mit einem so genannten “Flicken” abzudecken wird die Reparatur in der Regel pauschal berechnet. Der teuerste Teil ist die Arbeit. Bei kleineren Reparaturen sollten Sie mit Kosten von 50 bis 75 € pro Stunde oder 42 bis 63 € pro 1000 cm². Die Reparatur selbst vorzunehmen würde ungefähr 38 € für 3m² kosten. 
Durchschnitt 460 €
Preisspanne 245 € - 710 €
Low End - High End 118 € - 1.384 €

Gründe für Trockenwand Schäden - Trockenwand reparatur

Der häufigste Verursacher von Schäden ist der Türknauf. Beim Öffnen der Tür wird oft der Knauf gegen die Wand gestoßen und hinterlässt mit der Zeit ein Loch oder einen Riss. Glücklicherweise kann das mit einer Flickstelle behoben und zukünftig mit einem Türstopper verhindert werden. Neben dem Türknauf gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie die Wand beschädigt werden kann. 
  • Kleinere Löcher werden häufig von Nagetieren oder Unfällen im Haushalt verursacht
  • Große Löcher entstehen unter anderem durch Sportgeräte oder Unfälle mit schweren Gegenständen
  • Nägel und kaputte gelöste Schrauben
  • Spannungsrisse können durch ein sich setzendes Fundament, seismische Aktivitäten, Fundamentprobleme und das Gewicht der Konstruktion entstehen
  • Wasserschäden erfordern oft den Austausch von ganzen Platten und können zu Schimmel führen, wenn sie nicht schnell behoben werden. Sie können an einer Vielzahl von Stellen im Haus auftreten, z.B. im Bereich zwischen Wänden und der Decke (oft eine Folge eines undichten Daches) und um die Badewanne oder Dusche herum. 
Kleinere Löcher Diese Löcher, die oft durch Türknäufe, Schrauben oder Nagetiere verursacht werden, können in der Größe von einigen Millimetern bis etwa 100 mm haben. Der preisliche Unterschied zwischen der eigenen Reparatur und der von Fachleuten beträgt mindestens 5 und maximal 20 €. Heimwerker können jedoch am Ende Material über haben, womit die nächsten Reparaturen günstiger werden. Hauseigentümer können für Löcher (nicht mehr als ein paar Zentimeter) einen kleinen Reparatursatz kaufen. Diese kosten zwischen 8  und 25 €. Oft fallen aber auch zusätzliche Kosten an. Zum Beispiel muss die Beschichtung neu aufgetragen werden. Fachleute verlangen ungefähr 50 € pro Stunde. Falls ein Maler benötigt wird, um neue Farbe aufzutragen, liegen die Kosten für den Maler bei etwa 60 bis 110 € pro Stunde, einschließlich des Preises für die Farbe. Bei kleineren Aufträgen wird häufig ein Pauschalpreis berechnet.

Größere Löcher

Die voraussichtlichen Kosten für die Reparatur großer Löcher liegen bei 50 bis 75 € pro 1000 Quadratzentimeter. Zusätzliche Aufgaben wie das Entfernen und Entsorgen von Schutt können den Gesamtpreis des Projektes erhöhen. Die durchschnittlichen Kosten für die Beseitigung von Bauschutt liegen bei 160 €, aber dieser Preis kann bei kleineren Arbeiten niedriger sein. Ein Handwerker kann für dieses Projekt etwa 50 € pro Stunde berechnen, während professionelle Auftragnehmer eher 75 € pro Stunde verlangen. In diesen Preisen sind keine Materialien enthalten. Detaillierte Preise:
  • 8 - 13 € für 2,5 x 1,2 m Trockenwand
  • 5 € für 0,5 kg Schrauben
  • 4 € für 45 m Klebeband
  • 4 - 14 € pro Eimer Fugenmasse oder Spachtelpaste
Eigentümer, die Ihre Reparaturen selbst durchführen, zahlen nur die Materialkosten (oben beschrieben), es sei denn, die Arbeit wird unsachgemäß ausgeführt und ein Fachmann wird später mit der Reparatur des Schadens beauftragt.  Es wird empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen. Während Flickensets kleinere Reparaturen für Heimwerker einfach machen, sind größere Projekte komplexer. Kosmetische Defekte, die auf eine schlechte Reparatur der Trockenbauwand zurückzuführen sind, können die optische Attraktivität eines Hauses beeinträchtigen, den Wert des Hauses mindern und möglicherweise später weitere Arbeiten verursachen. Darüber hinaus kann ein erfahrener, professioneller Handwerker Schäden an der Isolierung, an Kabeln und Rohren in der Wand erkennen. Wenn weitere Arbeiten erforderlich sind, wird der Profi Empfehlungen geben.

Reparatur einer ganzen Wand

Die Kosten für die Reparatur oder den Austausch einer ganzen Wand können sich auf ca. 35  bis 50 € pro Stunde bei einer installierten Trockenbauwand von 2,5 m belaufen. Darin enthalten sind die Kosten für das Material und die Arbeit. Die Reparatur kann aber auch billiger sein (ca. 35 €), aber in einigen Fällen ist der Austausch (näher an 50 €) die einzige praktikable Option. 

Füllen von Rissen

Risse und Sprünge lassen sich leicht mit einem Bausatz oder mit einfachen Materialien wie Spachtelmasse, Schleifpapier und Deckfarbe ausbessern. Bausätze kosten zwischen 8 und 25 € pro Stück. Profis berechnen einen Stundensatz von 50 bis 80 € zusätzlich zum Material (das wahrscheinlich minimal ist). Risse in der Wand kommen nur dann wieder, wenn es Probleme mit dem Fundament gibt. Sollten Sie Risse feststellen, müssen Sie möglicherweise einen Fachmann beauftragen, um den Zustand des Fundaments zu beurteilen. Wenden Sie sich hierbei an einen Profi, um die Kosten dafür zu erfahren. Auch wenn Sie andere Probleme feststellen, wie z.B. klemmende Türen oder Fenster.

Reparatur von Wasserschäden

Wasserschäden können zusätzlich zum durchschnittlichen Stundensatz von 50 bis 80 € plus Material eigene Kosten verursachen. Für die Schimmelpilzsanierung können beispielsweise separate Kosten anfallen. Vor allem wenn Fachleute benötigt werden, um Sporen zu entfernen und die Ausbreitung auf den Rest des Hauses zu verhindern. Die durchschnittlichen Kosten für eine Schimmelsanierung liegen bei 2.000 €. Wenn der Wasserschaden durch ein Leck in der Wand verursacht wurde, können die Kosten für einen Klempner zwischen 150 und 380 € liegen. 

Geschätzte Kosten für die Reparatur von Trockenbaudecken

Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 290 und 1.100 €. Die Arbeitskosten für eine einfache Deckenreparatur liegt bei etwa 55 bis 75 € die Stunde. Für eine Ausbesserung können die Kosten für Material und Zubehör, einschließliche Klebeband, Befestigungsmittel und Spachtelmasse, etwa 25 € betragen. Diese Art von Reparatur sollte am besten von einem Fachmann durchgeführt werden, da körperliche Kraft und Spezialwerkzeuge (entsprechend große Leitern oder Gerüste) erforderlich sein können. Außerdem kann die Reparatur von hohen Decken für einen Ungeschulten gefährlich sein.

Reparaturkosten für Rigipsplatten

Trockenwand reparatur? Die Kosten sind vergleichbar mit den Kosten für die Trockenbauwänden, da die verwendeten Materialien die gleichen sind. Allerdings kosten diese Platten im Allgemeinen mehr als ihr generisches Gegenstück. Eine 2,5 x 1,2 m große Platte kostet etwa 9 bis 13 €.

Was Sie bei einer solchen Reparatur erwarten sollten

Anfangs wird ein Unternehmer den Bereich vorbereiten, um die Verschmutzung zu minimieren. Nach der Begutachtung wird die passende Zusammensetzung gewählt. Die zwei gängigsten Typen sind Leicht- und Allzweckspachtel. Die beste Option hängt von der Schwere des Schadens ab.
  • Eine leichte Masse ist am besten für kleinere Projekte geeignet. Sie trocknet schneller, wiegt weniger und ist leichter zu schleifen.
  • Allzweckmasse ist stärker und haltbarer und eignet sich daher am besten für größere Angelegenheiten. Sie braucht länger zum Trocknen, was die Gesamtdauer des Projekts verlängert. Sie kann etwa 30 % teurer sein.
Um das Loch zu flicken, trägt der Fachmann zunächst die Spachtelmasse auf und glättet sie mit einem Spachtel. Je nach Größe des Lochs müssen möglicherweise mehrere Schichten der Spachtelmasse aufgetragen werden. Ein Trockner, wie zum Beispiel ein Fön, wird den Trocknungsprozess verschnellern. Sobald die Mischung getrocknet ist, wird sie abgeschliffen, bis sie nicht mehr vom Rest der Wand unterscheidbar ist. Dies geschieht mit einer elektrischen Schleifmaschine oder einem Stück Schleifpapier. Der fachmann nimmt sich die Zeit, die Kanten der Spachtelmasse schleifen (ein Prozess, der als “feathering” bezeichnet wird). So entsteht ein nahtloser Abschluss. Um die Haltbarkeit der Reparatur zu erhöhen, kann der Auftragnehmer ein Klebepflaster aus Aluminium auftragen. Einige Firmen haben in Staubfreie Schleifmaschinen investiert, die den Staub erheblich reduzieren, und die zusätzlichen Kosten können sich lohnen. Fragen Sie ihre Firma nach Angeboten für traditionelle und saubere Alternativen. Wenn Sie mit einem größeren Loch arbeiten, wird der Handwerker damit beginnen, das Loch in eine quadratische Form zu schneiden. Sobald die Abschirmung angebracht ist, trägt er eine weitere Schicht Spachtelmasse auf. Der letzte Schritt, der ausgeführt werden kann, ist das Überstreichen des Flickwerks mit einer Farbe, die zum Rest der Wand passt. Wenn es richtig gemacht wird, werden die meisten Leute nicht einmal erkennen können, dass es ein Loch gab. Insgesamt können Reparaturen sehr kostengünstig sein, wenn ein Handwerker beauftragt wird, aber es wird teuer, wenn ein Unternehmen in´s Spiel kommt. Es ist eine gute Idee für Betroffene sorgfältig abzuwägen, welche Option für sie am besten ist. Um das beste Angebot zu erhalten, sollten Sie sich umsehen und Kostenvoranschläge von mindestens drei Fachleuten einholen. 

Handwerker oder Bauunternehmen? - Trockenwand reparatur

Trockenwand reparatur? Es gibt eine Faustregel, um festzustellen, ob man einen Handwerker oder ein Unternehmen beauftragen sollte. Im Allgemeinen gilt: Wenn ein Loch an der größten Stelle weniger als 2,5 cm Durchmesser hat, kann das Projekt von einem Handwerker durchgeführt werden. Wenn das Loch größer ist, ist ein Unternehmen wahrscheinlich die bessere Wahl. Die Beauftragung eines Fachmanns für die Reparatur kann mehr kosten, bietet aber auch Vorteile wie z.B.:
  • Schnellere Fertigstellung
  • Qualität
  • Geringere Verschmutzung
  • Schutt wird am Ende abtransportiert
Sie müssten entscheiden, ob die zusätzlichen Vorteile die Kosten aufwiegen. In der folgenden Tabelle können Sie herausfinden, welcher Stuckateur Ihnen bei der Reparatur helfen kann:
Was muss repariert werden? Wen soll ich beauftragen?
Loch kleiner als 2,5 cm Durchmesser Handwerker
Riss Handwerker
Füllen von Nägel - oder Schraubenlöchern Handwerker
Loch größer als 13 cm Unternehmen
Wasserschaden Unternehmen
Deckenarbeiten Unternehmen

Top Stuckateurs