Wie viel kostet es, ein Fenster zu montieren?

329 mal angefordert
55€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Hinweis 2022: Materialpreise explodieren

 

Kosten der Fensterinstallation

Der Einbau von Fenstern kostet insgesamt 6.014 €, also zwischen 2.948 und 9.226 Euro. Die Arbeitskosten belaufen sich auf 150 bis 800 Euro pro Fenster, also etwa 40 € pro Stunde. Eine einzelne Fenstereinheit kostet zwischen 300 und 1.200 Euro für Standardgrößen. Maßgefertigte und Erkerfenster kosten im Durchschnitt 2.000 €. Vergleichen Sie Angebote von örtlichen Fensterbauern, um den besten Preis zu erhalten. Fenster verbessern das natürliche Licht in Ihrem Haus und machen es angenehmer zu leben. Fenster von guter Qualität sind eine wichtige Investition. Sie sparen Ihnen Geld bei den Stromrechnungen und sorgen dafür, dass Ihr Haus das ganze Jahr über sicher und komfortabel ist.
Durchschnitt 6.014 €
Preisspanne 2.948 € - 9.226 €
Low End - High End 335 € - 25.000 €
 

Fensterpreise

Die Einzelpreise reichen von 85 bis 2.500 Euro oder mehr, wobei die Installation zusätzlich 150 bis 800 Euro kostet. Der Preis hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Zugänglichkeit und der Gesamtzahl in einem Projekt. Der Materialtyp ist der größte Kostenfaktor. Am unteren Ende des Spektrums befindet sich ein einfaches Vinylfenster als Austauschfenster. Am oberen Ende des Preisspektrums befindet sich ein massives Mahagoni-Rahmenfenster mit Dreifachverglasung und Low-E-Bilderrahmen.

Fensterkosten für Neubauten

Fenster für den Neubau kosten zwischen 85 und 1.400 Euro. Sie sind für den Neubau und bei Umbauten, bei denen das Ständerwerk freiliegt, konzipiert und werden über einen Flansch, den sogenannten Nagelflossenrahmen, direkt an den Ständern befestigt. Sie sind eine schlechte Wahl für bestehende Häuser. Die Materialien sind 10 bis 15 % billiger als bei Nachrüstungen. Allerdings ist die Installation aufgrund der umfangreichen Konstruktionsanforderungen 50 bis 100 % teurer.

Fensterpreise nach Größe

Es gibt Hunderte von gängigen Größen, aber Marke, Design und Material spielen eine wichtigere Rolle bei der Preisgestaltung. Sofern Sie nicht ein sehr großes, vorgefertigtes Modell kaufen, wie z. B. ein Erker- oder Panoramafenster, wirkt sich die Größe nur auf den Materialpreis aus, nicht aber auf die Installation. Die Geräte sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich, je nachdem, wo sie benötigt werden. Die großen Hersteller können sie auf jede beliebige Größe anpassen, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie für ungerade Größen möglicherweise mehr bezahlen müssen.
  • Wohnzimmer haben typischerweise größere Bildfenster, die in Größen von 1 mal 1,3 Meter bis 2 mal 2 Meter aufgehängt werden.
  • Standard-Badezimmer sind etwas kleiner.
 

Preise für den Austausch

Ersatzfenster kosten je nach Größe, Installationsanforderungen und Material zwischen 300 und 1.200 Euro. Spezielle Typen, wie Glasbausteine und große Bilder, können bis zu 2.500 € oder mehr kosten. Das Ersetzen bestehender Fenster kostet weniger als das Aufschneiden von Wänden für neue Fenster. Im Gegensatz zu neuen Konstruktionen haben Ersatz- oder Nachrüstungsmodelle keinen Nagelflossenrahmen. Sie sind so konstruiert, dass sie direkt in das vorhandene Loch passen, ohne dass Abdeckungen oder Verkleidungen entfernt werden müssen. Durch diese weniger invasive Methode werden zusätzliche Kosten, wie die Reparatur von Wänden oder Verkleidungen, vermieden. Vollrahmen vs. Einsätze oder Nachrüstungen Vollrahmenfenster sind etwa 10 bis 15 % teurer als Nachrüstfenster. Außerdem müssen Sie zusätzliche 50 bis 100 Euro pro Einheit für den Einbau einkalkulieren.
  • Nachrüstungen, auch Einsätze genannt, verwenden den vorhandenen Rahmen und die Verkleidung für eine schnellere Arbeit.
  • Bei Vollrahmen-Typen muss der alte Rahmen entfernt und ein neuer Rahmen und eine neue Verkleidung eingesetzt werden. Die neue Verkleidung muss nach Abschluss der Arbeiten gebeizt werden, damit sie zu Ihrer aktuellen Verkleidung passt.
 

Fenstereinbau Preisvergleich nach Typ

Die beiden wichtigsten Faktoren bei der Preisgestaltung sind das Design und die verwendeten Materialien. Die Designs reichen von einfachen einflügeligen und festen Varianten bis hin zu Schiebe-, Flügel- und zweiflügeligen Typen. Die meisten Typen können in allen Materialien geliefert werden, die wir im Folgenden näher erläutern.
Typ Nur Fenster Einbaukosten
Doppeltes-Kippfenster 150 € - 650 € 350 € - 850 €
Kippfenster 100 € - 400 € 175 - 600 €
Fest & Panorama 65 € - 700 € 150 - 1.200 €
Schiebe- oder Faltfenster 150 € - 800 € 250 - 1.300 €
Maßgeschneidert 300 € - 10.000 € 500 - 13.000+ €
Keller 50 € - 650 € 250 - 1.000 €
Kellerausgang 650 € - 2.500 € 2.500 - 5.000+ €
Erker 600 € - 2.500 €  1.500 - 7.000 €
Auslucht (Bogen) 1.000 € - 4.500 € 2.000 - 10.000 €
 

Doppeltes-Kippfenster

Zweiflügelige Fenster reichen von 150 bis 650 Euro. Bei dieser Konstruktion lassen sich sowohl der untere als auch der obere Flügel nach oben und unten bewegen. Bei einigen höherwertigen Modellen können die Flügel auch nach innen geschwenkt werden, um die Reinigung zu erleichtern.

Kippfenster

Ein solches einflügeliges Fenster kostet zwischen 100 und 400 Euro. Einflügelig bedeutet, dass der obere Flügel fixiert ist und nur der untere Flügel sich nach oben oder unten bewegt.

Fest oder Panorama

Feststehende Fenster oder Panoramafenster kosten je nach Größe zwischen 65 und 700 Euro. Feststehende Typen haben eine Glasscheibe und lassen sich nicht öffnen.

Schiebefenster

Schiebeflügel-Varianten liegen in der Regel zwischen 150 und 800 Euro. Sie funktionieren wie ein ein- oder zweiflügeliger Typ, bewegen sich aber nur horizontal und nicht vertikal. Es gibt sie in Ausführungen, bei denen sich eine oder beide Seiten der Einheit bewegen können.

Kundenspezifische Fenster

Installiert kosten sie zwischen 500 und 13.000 Euro oder mehr. Ihr Bauunternehmer bestellt maßgeschneiderte Fenster direkt beim Hersteller in individuellen Größen, um Ihre speziellen Bedürfnisse zu erfüllen. Der Bauunternehmer kümmert sich um alle Messungen, die Bestellung und den Einbau, obwohl Sie auch Sondergrößen zum Selbermachen bestellen können.

Einbau von Kellerfenstern

Kellerfenster kosten zwischen 50 und 650 Euro. Diese allein sind einige der billigsten, die es gibt, mit etwa 250 €, installiert. Obwohl es verlockend ist, dies als Heimwerkerprojekt durchzuführen, kann unerwünschtes Wasser in den Wänden durch schlechte Installationen am Ende viel mehr kosten, als wenn Sie einen Fachmann beauftragen würden.

Ausstiegsfenster

Ausstiegsfenster kosten zwischen 650 und 2.500 Euro. Der Einbau eines Ausstiegsfensters in einem Keller bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, die den Gesamtpreis auf durchschnittlich 2.500 bis 5.000 Euro oder mehr erhöhen. Egress-Typen ermöglichen einen zusätzlichen Fluchtweg im Falle eines Feuers oder einer Naturkatastrophe. Sie werden am häufigsten für Kellerschlafzimmer vorgeschrieben. Erker & Bogen Erkerfenster kosten 600 bis 2.500 Euro, während Bogenfenster durchschnittlich 1.000 bis 4.500 Euro kosten. Beide Einheiten ragen von der Wand nach außen. Beide erfordern Rahmen, Eindeckrahmen und Dacheindeckung oberhalb der Auskragungen.
  • Erker: 600 € - 2.500 €. Besteht aus drei Fenstern, einschließlich eines großen Bildes, das zwischen zwei kleineren Flügeln liegt.
  • Bogen: 1.000 € - 4.500 €. Besteht aus festen oder mehreren einzelnen Einheiten, die einen geschwungenen Effekt erzeugen.
 

Preisrechner für Fensterrahmenmaterial

Das Material, das Sie wählen, beeinflusst den Preis ebenso wie den Stil. Vinyl ist der häufigste Typ, dicht gefolgt von Holz. Andere Typen sind Verbundwerkstoffe, Aluminium und Glasfaser. Vinyl liegt am unteren Ende der Preisskala, Holz am oberen. Welchen Typ werden Sie wählen? Vergleichen Sie Kunststoff- und Holzfenster, um herauszufinden, welches Ihren Anforderungen am besten entspricht.
Material Durchschnittskosten
Vinyl 250 € - 600 €
Holz 600 € - 2.000 € 
Glasfaser 600 € - 900 €
Aluminium 400 € - 1.200 €
Verbundwerkstoff 300 € - 1.100 €
 

Vinylfenster

Kunststoff-Fenster kosten zwischen 250 und 600 Euro und benötigen nur wenig Wartung. Sie sind auch extrem langlebig; Änderungen der Luftfeuchtigkeit lassen sie nicht aufquellen oder schrumpfen. Die meisten Hersteller stehen mit starken Garantien hinter ihren Produkten, manchmal sogar mit lebenslangen Garantien. Ihr größter Nachteil ist, dass sie nicht so stabil oder attraktiv wie Holz sind.

Holzfenster

Holzrahmen kosten im Durchschnitt 1.300 € und erfordern eine regelmäßige Wartung. Wenn Sie es versäumen, Holzelemente neu zu streichen und zu lackieren, werden sie anfällig für Witterungseinflüsse. Die Arbeit und das Geld können sich für den klassischen, authentischen, architektonischen Reiz von Holz lohnen. Aus diesem Grund gibt es in einigen historischen Stadtvierteln Vereinbarungen, die eine Holzumrahmung vorschreiben.

Glasfaser

Glasfaserelemente kosten etwa 10 bis 20 % mehr als Vinyl oder durchschnittlich 750 € pro Stück, einschließlich Installation. Glasfaser ist haltbarer als Vinyl mit ähnlichen Isolationseigenschaften. Aufgrund des Preisunterschieds ist es weniger verbreitet.

Aluminium oder Metall

Aluminium kann von 400 bis 1.200 Euro oder mehr für große oder hochwertige Varianten reichen. Obwohl Aluminium immer noch erhältlich ist, ist es weit weniger beliebt als andere Typen, da es schwer zu lackieren ist, nicht gut isoliert und normalerweise mehr kostet als Vinyl oder Verbundwerkstoff.

Verbundwerkstoff

Diese Fenster kosten zwischen 300 und 1.100 Euro. Dieser Stil versucht, das Beste aus beiden Welten zu vereinen, indem PVC-Polymere mit Holzfasern gemischt werden, um einen starken, attraktiven Rahmen zu schaffen.

Preise für Hausfenster nach Glasscheibe

Mit neuen Fenstern können Sie viel Geld bei Ihren Stromrechnungen sparen und Ihr Zuhause komfortabler gestalten. Fenster werden nach dem U-Faktor (Wärmekoeffizient) bewertet. Je niedriger der U-Faktor, desto energieeffizienter und desto höher der Preis. Experten sagen, dass doppelverglaste Fenster in kalten Klimazonen im Winter bis zu 24 % und in heißen Klimazonen im Sommer bis zu 18 % Energie einsparen können. Sie zahlen zwar mehr für Doppelglasfenster, aber sie machen sich mit der Zeit bezahlt. Eine Dreifachverglasung kostet 15 bis 40 % mehr als eine Doppelverglasung, reduziert aber den Wärmeverlust noch weiter.

Kostenrechner für schlagfeste Fenster

Aufprallsichere Fenster, auch bekannt als Hurrikan- oder Innenmembran-Fenster, kosten zwischen 250 und 750 Euro für ein einfaches Flügelfenster, oder etwa 250 bis 550 Euro pro Quadratmeter, plus zusätzliche 30 bis 50 Euro pro Stunde für Arbeit. Eine Schicht aus Polyvinylbutyral, die zwischen zwei Schichten aus schlagfestem oder gehärtetem Glas liegt, bildet diesen häufig verwendeten Küstentyp.

Kosten für isolierte, energieeffiziente Fenster

Wärmeisolierte, energieeffiziente Typen kosten zwischen 120 und 1.200 Euro oder mehr. Der Arbeitsaufwand beträgt 200 bis 800 Euro pro Stück. In der Regel gilt: je höher der Preis, desto energieeffizienter. Abhängig von Ihrem Klima wird die höhere Anfangsinvestition durch langfristige Einsparungen ausgeglichen. Der Austausch von Fenstern für eine bessere Wärmedämmung mit zertifizierten Varianten hilft Ihnen, Ihre Stromrechnungen zu senken und kann Ihnen dabei helfen, sich für lokale oder staatliche Rabatte zu qualifizieren.
  • Fenster sind für 25-30 % des Wärmeverlustes Ihres Hauses verantwortlich.
  • Low-E-Beschichtungen erhöhen die Kosten um 10-15 %, reduzieren aber die Infrarotwärme im Sommer und senken so Ihre Rechnung.
  • Vinyl, Holz und Glasfaser sind viel besser isolierend als Aluminium.
Jeder Rahmentyp und jedes Design kann mit hocheffizientem Glas und Low-e-Beschichtungen ausgestattet werden. Sprechen Sie mit Ihrem Bauunternehmer, um herauszufinden, welcher Typ für Ihr Klima am besten geeignet ist.

Durchschnittliche Arbeitskosten für die Installation neuer Fenster

Der Arbeitsaufwand beträgt 30 bis 50 Euro pro Stunde. Die meisten Auftragnehmer bieten mit einem Pauschalpreis inklusive Arbeitsaufwand an, veranschlagen aber 1,5 Stunden für ein einfaches Projekt. Komplexe Konfigurationen, Sonderanfertigungen und alte Häuser können jeweils bis zu 6 Stunden erfordern.

Kosten für das Hinzufügen von Fenstern nach Anzahl

 
Anzahl Durchschnitt Typische Preisspanne
Weniger als 5 2.200 € 1.250 € - 3.200 €
Zwischen 5 - 10 4.900 € 3.350 € - 6.500 €
Mehr als 10 14.500 € 8.500 € - 20.600 €
Kostenvoranschläge für die Installation beinhalten den Preis für Material, Arbeit und Gemeinkosten. Aufgrund von Gemeinkosten wie Lieferzeit, Gas und Werkzeug berechnen Fachleute weniger pro Fenster, wenn Sie mehrere auf einmal einbauen. Wenn Sie nur ein paar Fenster austauschen möchten, kann es sinnvoll sein, mit Ihrem Fachmann über die Kosten für den Einbau mehrerer Einheiten auf einmal zu sprechen. Das kann Ihnen auf lange Sicht Geld sparen.

Kosten für Vinylfenster im Vergleich zu Holz oder Aluminium

Die Preise für Vinyl-, Holz- und Aluminiumoptionen bewegen sich in der gleichen Größenordnung. Die Bauprozesse sind sehr ähnlich und die meisten Installationen kosten etwa gleich viel. Die Arbeitskosten liegen bei durchschnittlich 40 € pro Stunde. Die Preisunterschiede sind hauptsächlich auf die Art des Materials zurückzuführen.
  • Vinyl: 250 € - 600 €. Eines der beliebtesten und billigsten Materialien.
  • Holz: $600 € - 2.000 €. Äußerst beliebt, aber eine der teuersten Varianten.
 

Preis für den Einbau von großen Einheiten oder Fensterwänden

Fensterwände kosten zwischen 2.100 und 4.800 Euro pro Meter für Material und Installation. Sie sind eine hervorragende Ergänzung, um Ausblicke und Landschaften hervorzuheben, erfordern aber die richtigen strukturellen Stützen.

Kostenrechner für die Installation von Fenstern im zweiten oder dritten Stock

Beachten Sie, dass Einheiten oberhalb des ersten Stocks aufgrund von Zugangsproblemen teurer sein können. Ab der zweiten Etage ist zusätzliche Ausrüstung wie Gerüste, Leitern und Sicherheitsgurte erforderlich. Die Kosten für die Ausrüstung erhöhen nicht nur den Preis, sondern auch die Dauer des Projekts.

Andere Faktoren

  • Kundenspezifische Sicherheitsgitter kosten im Durchschnitt 1.000 €. Dies ist eine Option, die Sie mit Ihrem Unternehmen oder einer anderen Sicherheitsfirma besprechen können. Vergessen Sie nicht, sich bei Ihrer Hausbesitzervereinigung zu erkundigen, ob Sie diese Art von Sicherheitsstäben installieren dürfen.
  • Eine nachträgliche Fenstertönung kostet im Durchschnitt 600 €. Sie kann die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern und für mehr Privatsphäre sorgen.
 

Durchschnittliche Kosten für den Einbau eines Fensters in eine bereits bestehende Wand

Sie können mit Kosten von 1.000 bis 5.000 Euro oder mehr pro Fenster rechnen, aber kein Projekt ist wie das andere. Diese Art von Arbeit erfordert eine Kombination aus Rahmenbau, Abstellgleis, Abschlussarbeiten und manchmal auch die Neuverlegung von Elektro- und Sanitärleitungen. Faktoren, die neue Installationen in bestehenden Wänden beeinflussen:
  • Die Neuverlegung der Elektrik kostet zwischen 150 und 500 Euro.
  • Rahmenbau kostet 1.000 - 2.500 Euro.
  • Die Installation einer Isolierung kostet 450 bis 3.000 Euro.
  • Die Kosten für die Reparatur von Verkleidungen liegen zwischen 300 und 1.000 Euro.
  • Verkleidungs-Reparaturen kosten zwischen 300 und 1.100 Euro.
  • Die Installation von Trockenbauwänden kostet 15 € pro Quadratmeter.

Kosten für die Umwandlung einer Tür in ein Fenster

Die Kosten für den Umbau einer Tür in ein Fenster liegen zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Sie müssen die Kosten für Material, Rahmen, Isolierung und Trockenbau berücksichtigen.

Entfernen und Versetzen während einer Renovierung

Das Entfernen und Versetzen eines Fensters während einer Renovierung ist von Projekt zu Projekt sehr unterschiedlich im Preis. Der beste Weg, den Preis für den Ausbau und das Versetzen zu ermitteln, ist, mehrere Angebote von örtlichen Bauunternehmen einzuholen.

Äußere Verkleidung

Wenn Sie ein neues Loch in die Wand schneiden, kostet die Reparatur der Verkleidung zwischen 300 und 1.100 Euro. Dies beinhaltet das Hinzufügen neuer Eindeckrahmen und das Sicherstellen, dass die Außenwand nahtlos in die neue Öffnung passt. Die Art der Verkleidung, die Sie haben, kann den Preis beeinflussen.

Top Handwerkers

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.