Heizkörper-Ventil austauschen

138 mal angefordert

Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, dann ist es eine gute Idee, Ihr Heizkörperventil und den Heizkörperknopf zu ersetzen.

Top Klempners

Ben
Ben Klempner
5/5 - 32 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Duschabfluss verstopft, Abfluss anschließen, Bad-Siphon ersetzen, gefrorenes Rohr auftauen

Ich habe eine Menge Erfahrung als Klempner. Meine Kunden sind sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Das Wichtigste ist das Ergebnis und ein zufriedener Kunde. Ich komme zu Ihnen mit einer Menge Erfahrung. Mein Arbeitsgebiet ist die gesamte Region um Köln, aber für einen guten Job fahre ich auch gerne etwas weiter. Qualitätsarbeit zu liefern ist mein Hauptziel, denn nur wenn der Kunde zufrieden ist, bin ich es auch! Vereinbaren Sie also unbedingt einen Termin mit mir!

Tobias
Tobias Klempner
5/5 - 43 Bewertungen
Köln
56 arbeiten erledigt
Abfluss anschließen, Bad-Siphon ersetzen, Duschabfluss verstopft

Möchten Sie einen Klempner mit dem richtigen Fachwissen für Klempnerarbeiten beauftragen? Das scheint mir der beste Weg zu sein, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sind! Wir sind hauptsächlich im Raum Köln tätig, können aber auch Aufträge außerhalb dieser Region übernehmen. Wir können auch folgende Arbeiten für Sie erledigen: Überprüfung von Gasleitungen, Abdichtung von Gaslecks und Anschluss von Abflüssen.

Austausch des Heizkörperventils durch einen konzessionierten Klempner

Heizkörper-Ventil austauschen? Das Ersetzen eines Heizkörperdrehknopfes durch einen Thermostatknopf sorgt dafür, dass Ihre Energierechnung weniger schnell steigt. Es ist also definitiv die Investition wert. Aber was kostet es, einen Heizkörperknopf zu ersetzen und wie geht man dabei vor?

Wann ist ein Heizkörperknopf zu ersetzen?

Das Ersetzen Ihres Heizkörperknopfes durch einen Thermostatknopf ist am besten, wenn Sie Geld sparen wollen oder wenn Sie nicht in jedem Raum die gleiche Temperatur wünschen. In manchen Räumen ist es angenehm, wenn es ein wenig wärmer ist. Dazu müssen Sie Ihr Heizkörperventil austauschen und anschließend ein Thermostatventil an den Heizkörper montieren. Wenn Sie bereits einen Thermostatknopf haben, dann müssen Sie Ihren Thermostatknopf ersetzen, wenn er kaputt ist. Wenn Ihr Thermostatventil noch intakt ist, muss nur der Drehknopf ausgetauscht werden. Der Austausch Ihres Thermostatknopfes kann auch die ideale Lösung sein, wenn Ihr Heizkörper defekt ist.

So ersetzen Sie einen Heizkörperhahn

Der Austausch eines Heizkörperknopfes ist nicht so schwer. Wenn Sie aber selbst nicht so geschickt sind, überlassen Sie dies besser einem Klempner. Ein Installateur macht sich dann anhand des folgenden Schritt-für-Schritt-Plans an die Arbeit!

Schritt 1: Schalten Sie die Anlage aus

Der erste Schritt besteht darin, dass der Fachmann die Anlage ausschaltet. Das ist notwendig, denn so kann er sicher und trocken arbeiten.

Schritt 2: System entleeren und Kupplungen abschrauben

Der zweite Schritt besteht darin, dass der Fachmann das System entleert. Er fängt das überschüssige Wasser auf, das beim Abschrauben des alten Knopfes freigesetzt wird. Eine Entleerung ist notwendig, ein Austausch eines Heizkörperventils ohne Entleerung ist in den meisten Fällen nicht möglich. Ein Austausch ohne Entleerung ist nur möglich, wenn Ihr Heizkörper ein Modell ist, das dafür vorbereitet ist.

Schritt 3: Anschließen eines thermostatischen Heizkörperventils

Als nächstes wird der Installateur das Ventil austauschen. Er wird die Knöpfe nahtlos an die Heizkörper anschließen.

Schritt 4: Anschließen der Anlage

Nachdem der Wasserhahn ausgetauscht wurde, wird die Installation wieder angeschlossen. Der Kessel wird mit Wasser aufgefüllt und das System entlüftet. Heizkörper-Ventil austauschen

Wann sollte ein Kühler ausgetauscht werden?

In manchen Fällen ist der Austausch des Heizkörperknopfes nicht die beste Lösung. Manchmal muss der gesamte Kühler ausgetauscht werden. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Ihr Interieur erneuern wollen und Ihnen Ihre alten Heizkörper nicht mehr gefallen oder wenn Ihr Heizkörper nicht mehr richtig hängt oder einfach nicht mehr richtig funktioniert. Der Austausch des gesamten Heizkörpers ist natürlich viel mehr Arbeit als nur der Austausch des Heizkörperknopfes. Ziehen Sie in diesem Fall am besten einen zuverlässigen Fachmann zu Rate!

Tipp: Lassen Sie auch Ihren Zentralheizungskessel warten

Wollen Sie sich etwas Geld sparen? Dann ist es eine gute Idee, auch Ihren Heizkessel warten zu lassen. Eine ordnungsgemäße Wartung sorgt dafür, dass Ihr Zentralheizungssystem länger hält und Sie durch effizienteres Heizen Geld sparen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Heizkörperventil und einem thermostatischen Heizkörperventil?

Sie möchten Ihr Heizkörperventil austauschen? Dann können Sie zwischen einem normalen Ventil und einem thermostatischen Heizkörperventil wählen. Mit einem normalen Heizkörperventil regeln Sie die Wasserzufuhr manuell. Je weiter Sie den Heizkörperknopf öffnen, desto mehr heißes Wasser kommt in den Heizkörper. Ein Thermostatventil arbeitet etwas anders. Er regelt den Warmwasserdurchfluss auf der Basis einer voreingestellten Temperatur. Sie können diese Temperatur selbst einstellen, manchmal mit einer Zahl von 1 bis 5 und manchmal können Sie die genaue Temperatur einstellen. Wenn ein Raum abkühlt, öffnet sich der Wasserhahn automatisch, und wenn der Raum die gewünschte Temperatur erreicht, schließt sich der Wasserhahn.

Einen Heizkörperknopf austauschen oder reparieren?

Der Austausch eines Heizkörperknopfes ist nicht immer notwendig, manchmal kann man sich auch für eine Reparatur des Thermostatknopfes entscheiden. Dies geschieht am besten, wenn sich der Thermostatknopf nicht mehr richtig dreht oder wenn Wasser aus einem Heizkörperhahn austritt. In diesem Fall wird die Armatur zerlegt und das Leder überprüft. In der Regel ist die Ursache vorhanden.

Was kostet es, einen Heizkörperknopf zu ersetzen?

Der Austausch Ihrer thermostatischen Heizkörperarmatur hat natürlich seinen Preis, aber da Sie die Temperatur ganz einfach individuell regeln können, sparen Sie am Ende eine Menge Geld. Außerdem ist das Auswechseln eines Thermostatknopfes gar nicht so teuer, weil es eine Arbeit ist, die nicht so lange dauert. Im Allgemeinen können Sie mit 10 bis 40 Euro für den Austausch des Heizkörperventils und 20 bis 60 Euro für die Installation eines Thermostatventils rechnen. Das Auswechseln eines Heizkörperknopfes kostet zwischen 85 und 100 Euro. Dazu kommen noch die Arbeitskosten.

Was bestimmt die Kosten für den Heizkörperaustausch?

Wie bei jeder Arbeit hängen die Kosten für den Austausch eines Heizkörpers von einer Reihe von Faktoren ab. Der Preis hängt stark von der Art des Wasserhahns ab, den Sie wählen. Ein thermostatisches Heizkörperventil wird natürlich mehr kosten als ein normales Heizkörperventil. Aber es gibt noch mehr Unterschiede: Sie können auch zwischen einem geraden oder einem abgewinkelten Ventil wählen. Manchmal kann es sein, dass der Austausch des Heizkörperventils nicht notwendig ist, sondern nur der Austausch des Heizkörperventilknopfes erforderlich ist. Natürlich zahlen Sie dann auch weniger. Ein weiterer großer Faktor, der den Preis bestimmt, ist die Anzahl der Heizkörperventile, die Sie austauschen lassen wollen. Es ist richtig, dass der Preis pro Armatur niedriger ist, wenn Sie mehrere Heizkörperarmaturen austauschen lassen. Das Ersetzen eines normalen Wasserhahns durch einen Thermostat-Wasserhahn kostet Sie zwischen 160 und 200 Euro, einschließlich Installation. Der Austausch von mehr als einem Heizkörperventil kostet Sie zwischen 20 und 40 Euro für jedes weitere Ventil.

Bist du ein Profi? Jetzt kostenlose Jobs sichern. Laden Sie die Zoofy-App für Profis herunter

Laden Sie die Professional-App

Jetzt herunterladen - erhältlich für iOS und Android in den Stores.

Laden Sie unsere Professional-App

Bist du ein Hausbesitzer? Holen Sie sich jederzeit Hilfe. Laden Sie die Zoofy-App für Kunden herunter

Laden Sie die Zoofy-App herunter

Jetzt herunterladen - erhältlich für iOS und Android in den Stores.

Laden Sie unsere Verbraucher-App herunter