Linoleum verlegen Kosten

381 mal angefordert
59€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Sie wollen Linoleum verlegen lassen und fragen sich, welche Kosten auf Sie zukommen? Dann sind Sie in diesem Artikel genau richtig! Wir klären Sie über die Kosten auf, die durch einen neuen Linoleum Boden auf Sie zukommen und geben Ihnen einen genauen Überblick.

Warum Sie sich für Linoleum entscheiden können:

Fragen Sie sich, was Linoleum verlegen kosten wird, so haben Sie zunächst die Entscheidungsmöglichkeit: Wünschen Sie fest befestigte, verfugte und versiegelte Bahnenware von Linoleum, oder setzen Sie lieber auf die flexiblen, aber kostspieligeren Klick-Fliesen? Bei Linoleum handelt es sich um einem optisch dem PVC-Boden ähnlichen holzartiger Bodenbelag. Linoleum besteht aus natürlichen Rohstoffen und enthält keine Schadstoffe. Sie können Linoleum aufgrund seiner Beschaffenheit nicht in Feuchträumen wie dem Badezimmer verlegen, aber im Wohnzimmer beispielsweise ist Linoleum ein echter Hingucker.

So setzen sich die Kosten für Linoleum-Boden zusammen

Bahnenware (10 % Verschnitt)  Preis für 20 m²  Preis pro m²
Bodenbelag  330 € - 1.100 €  16,50 € - 55,00 €
Kleber  30 € - 50 €  1,50 € - 2,50 €
Verlegen  200 € - 300 €  10 € - 15 €
Fugen fräsen und versiegeln  30 € - 120 €  1,50 € - 6,00 €
Summe  590 € - 1.570 €  29,50 € - 78,50 €
Klick-Linoleum   Preis für 20 m²   Preis pro m²
Bodenbelag  800 € - 1.600 €  40 € - 80 €
Verlegen  220 € - 320 €  11 € - 16 €
Summe   1.020 € - 1.920 €   51 € - 96 €
Linoleum verlegen kosten

Linoleum verlegen: Gesamtkosten

Wenn Sie sich fragen, was Linoleum verlegen kosten kann, lautet die Antwort: Je nach dem! Zwischen 29,50 € und 78,50 € pro Quadratmeter wird der neue Bodenbelag kosten, wenn Sie auf Bahnenware mit zehn Prozent Verschnitt setzen. Für einen Raum mit 20 Quadratmetern kommen bei Linoleum-Bahnenware zwischen 590 und 1.570 Euro auf Sie zu. Bahnenware muss allerdings fest verklebt werden, weshalb sich dieser Bodenbelag eher weniger für Mietwohnungen eignet. Bei Linoleum sieht die Sache ganz anders aus: Linoleum kommt ohne Kleber und ohne Fugen fräsen und versiegeln aus. Für Linoleum können Sie mit zwischen 51 und 96 Euro pro Quadratmeter rechnen. In einem Raum von 20 Quadratmetern Größe kommen Sie auf zwischen 1.020 bis 1.920 Euro Gesamtkosten.

Kosten von Linoleum Bahnenware

Haben Sie sich entschieden, Linoleum als Bahnenware bei sich verlegen zu lassen? Dann können Sie, wie bereits geschrieben, mit Kosten zwischen 29,50 und 78,50 Euro pro Quadratmeter rechnen. Davon entfallen zwischen 16,50 und 55 Euro auf den Bodenbelag selbst. Hier entscheiden Qualität, Design und Ihre individuellen Wünsche den tatsächlichen Preis. Für Kleber fallen zwischen 1,50 und 2,50 Euro je Quadratmeter an. Ein professioneller Handwerker verlegt und verklebt Ihnen die Linoleum-Bahnenware für zwischen 10 und 15 Euro je Quadratmeter. Anschließend müssen Fugen gefräst und versiegelt werden: Hierfür sollten Sie zwischen 1,50 und 6,00 Euro einkalkulieren. Insgesamt können Sie für Bahnenware mit 10 % Verschnitt mit Kosten von 590 bis 1.570 Euro für einen Raum mit 20 Quadratmetern rechnen. Mit diesen Kosten können Sie rechnen, wenn Sie Linoleum verlegen lassen wollen und sich für Bahnenware entscheiden.

Kosten von Linoleum

Linoleum wird weder verklebt noch gefräst oder versiegelt. Sie benötigen lediglich Linoleum und einen Fachexperten, der den Bodenbelag für Sie verlegt. Für Linoleum kommen Kosten von zwischen 40 und 80 Euro auf Sie zu, wenn Sie mit Quadratmeterpreisen rechnen wollen. Das heißt, dass für einen 20-Quadratmeter-Raum etwa 800 bis 1.600 Euro auf Sie zukommen werden. Für das Verlegen kommen je Quadratmeter Kosten von 11 bis 16 Euro auf Sie zu. Dieser Preis ist vom Stundenlohn des Handwerkers und der tatsächlich benötigten Arbeitszeit abhängig. Insgesamt werden Sie mit Linoleum zwischen 51 und 96 Euro je Quadratmeter bezahlen. Das ist zwar teurer als Bahnenware, lässt sich aber problem- und rückstandslos wieder entfernen, etwa wenn Sie aus Ihrer Mietwohnung wieder ausziehen.

Mit Zoofy den neuen Linoleumboden verlegen lassen!

Nun wissen Sie, was Linoleum verlegen kosten kann. Haben Sie bereits einen Raum im Blick, in dem Sie Linoleum als neuen Bodenbelag begrüßen wollen? Dann messen Sie den Raum oder die Räume aus, erstellen Sie einen Auftrag bei Zoofy und laden Sie Ihre Angaben hoch. Mit Freuden vermitteln wir Ihnen einen Handwerker und dessen Fachbetrieb, der sich Ihrem neuen Bodenbelag annehmen wird. Schon bald können Sie ein individuelles Angebot erwarten und dann kann es auch schon losgehen!

Top Handwerkers

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.