Was kostet ein Kammerjäger?

Wenn Sie sich fragen, „Was kostet ein Kammerjäger?“, dann sind Sie hier richtig. Ob Sie aktuell Motten, Bettwanzen, Flöhe oder gar Ratten in Ihrem Zuhause oder auf Ihrem Grundstück beherbergen: Dieser Artikel klärt Sie über die Kosten auf, die bei dem Einsatz eines Kammerjägers anfallen.

Was kostet ein Kammerjäger im Einzelnen?

Da jeder Kammerjäger nach eigenem Ermessen abrechnet und es hier keine Vorschriften gibt, kann man keine pauschale Aussage über den Preis eines Kammerjäger-Einsatzes treffen. Die Kosten richten sich vor allem danach, um welche Art von Schädlingen es sich handelt, wie stark der Befall flächenmäßig ist und welche Örtlichkeit betroffen ist. Je nachdem, welche und wie viele Hilfsmittel der Schädlingsbekämpfer für die vollständige Beseitigung einsetzen muss und wie viele Besuche dafür notwendig sind, steigen die Preise. In der untenstehenden Tabelle finden Sie daher beispielhaft verschiedene Befall-Szenarien und deren Kosten.

So setzen sich die Kammerjäger-Kosten zusammen

Art der Schädlinge  Kosten
Motten  100 € - 400 €
Bettwanzen  200 € - 500 €
Flöhe  100 € bis 300 €
Ratten  150 € - 600 €
Schädlingsbekämpfer

Davon hängen die Schädlingsbekämpfung-Kosten ab

Eine einfache Schädlingsbekämpfung, bei welcher nur ein einziger Einsatz notwendig ist, beispielsweise zur Entfernung eines Wespennestes, ist bereits für 100 bis 200 Euro möglich. In vielen Fällen muss der Kammerjäger jedoch mehrmals kommen, um die Schädlinge tatsächlich vollends zu beseitigen. Schädlingsbekämpfung-Kosten von 500 bis 600 Euro oder mehr werden hier durchaus fällig. Sollte sich der Befall unmittelbar in Ihren Wohnräumen befinden und flächenmäßig sehr groß sein, kann es sogar passieren, dass Sie Ihr Zuhause für ein paar Tage verlassen müssen, weil die Mittel zur Schädlingsbekämpfung in großen Mengen auch für Sie schädlich sein können. Planen Sie also bei einem derartigen Befall auch mögliche Unterbringungskosten für diese Zeit ein, sollten Sie nicht bei Bekannten oder Verwandten unterkommen können. Wenn sich bereits die vollständige Einsicht auf die Fläche der Schädlingsbevölkerung schwierig gestaltet, beispielsweise, wenn die Stelle sich unter dem Dach befindet und damit schwer zugänglich ist, ist ebenfalls mit erhöhten Kosten zu rechnen. Gleiches gilt, wenn die Schädlinge selbst zu fangen sind, beispielsweise ein Marder. Wenn Sie den Einsatz eines Kammerjägers an Wochenenden oder Feiertagen sowie zu Zeiten planen, die außerhalb der gewöhnlichen Öffnungszeiten liegen, müssen Sie zusätzlich auch noch Zuschläge einkalkulieren, deren Höhe sich je nach Kammerjäger teils enorm unterscheiden. Generell arbeiten Kammerjäger nicht besonders häufig auf Basis eines Stundenhonorars. Bei der Suche nach einem geeigneten Schädlingsbekämpfer werden Sie daher überwiegend auf Pauschalpreise treffen, die später, je nach Aufwand, noch nach oben (selten nach unten) korrigiert werden können.

Kosten für Anfahrt und Besichtigung

Anfahrtskosten müssen Sie bei jedem Kammerjäger einplanen. Sie können 40 Euro betragen, aber auch einmal zwischen 150 und 200 Euro liegen. Achten Sie hier unbedingt auf seriöse Anbieter und vergleichen Sie verschiedene Angebote. Für die Besichtigung sollte ein seriöser Kammerjäger keine Vergütung verlangen, schließlich soll er zunächst einmal nur die von Schädlingen betroffene Örtlichkeit besichtigen und Ihnen beratend eine Lösungsmöglichkeit offenbaren.

Kosten für Schädlingsbekämpfungsmittel

Die Preise für Mittel zur Schädlingsbekämpfung bzw. hängen in erster Linie von der Art des Schädlings ab. Prinzipiell können die Kosten zwischen 20 und 50 Euro liegen, wobei es natürlich darauf ankommt, wie groß die eingesetzte Menge des Mittels letztendlich ist.

Vorsicht vor unseriösen Angeboten!

Immer wieder hört man in ganz bestimmten Branchen von unseriösen Angeboten und überteuerten Preisen, so auch im Bereich der Schädlingsbekämpfung. Das offensichtlichste Anzeichen besteht darin, dass der vermeintliche Kammerjäger bereits zu Beginn des Besuchs, oder gar schon am Telefon, einen Preis für die bevorstehende Schädlingsbekämpfung nennt. Ohne einen Blick auf die betroffene Stelle zu werfen, ist eine Preisfestsetzung tatsächlich kaum möglich. Auch völlig utopische Anfahrtskosten sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten lassen. Halten Sie Abstand von solchen Anbietern, denn hier besteht die Gefahr, dass die Schädlingsbekämpfung nicht professionell und damit nicht hinreichend durchgeführt wird.

Warum Zoofy für was kostet ein kammerjäger

Wenn Sie in Ihrem Haus oder auf Ihrem Grundstück einen Schädlingsbefall entdecken, sollten Sie schnell handeln, denn die befallene Stelle birgt nicht nur optische Gefahren, auch Krankheiten können über diverse Schädlinge übertragen werden. Wenn Sie auf der Suche nach einem seriösen Kammerjäger sind und sichergehen möchten, nicht an überteuerte oder unerfahrene Anbieter zu geraten, dann ist Zoofy der Partner Ihrer Wahl. Hier finden Sie einen Kammerjäger, der Ihnen eine umfassende Beratung bietet und sich auf professionelle Weise Ihrem Problem annimmt. Mit einem Zoofy-Kammerjäger haben Schädlinge keine Chance mehr!

Top Handwerkers

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.