Maler kosten

132 mal angefordert
14€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Maler kosten

Damit wir die Malerkosten sinnvoll vergleichen können, gehen wir für diesen Artikel und die folgenden Kalkulationen von einer ganzen Wohnung aus, die tapeziert oder gestrichen werden soll. Die Wohnung hat 100 Quadratmeter Grundfläche und eine Deckenhöhe von 2,50 Metern. Die Wohnung ist in gutem Zustand: Es müssen keine alten Tapeten entfernt werden und es sind keine Spachtelarbeiten notwendig. Abzüglich Fenster und Türen ergibt sich für dieses Beispiel eine Wandlänge von 50 Metern, also eine vom Maler zu bearbeitende Fläche von 125 Quadratmetern. Wir gehen in beiden Fällen davon aus, dass die Decke nicht gestrichen wird.

So setzen sich die Kosten zusammen

Maler kosten: Tapezieren  Kosten für Wohnung  Kosten pro Quadratmeter
Tapete (95 - 100 Bahnen)  400 € - 500 €  3,20 € - 4,00 €
Kleister  10 € – 25 €  0,08 € - 0,20 €
Tapezieren  870 € – 1.300 €  6,96 € - 10,40 €
Anfahrtskosten -  -
Gesamt 1.280 € - 1.825 €  10,72 € - 16,20 €
Maler kosten: Streichen   Kosten für Wohnung   Kosten pro Quadratmeter
Materialkosten (Farbe)  250 € - 350 €  2,00 € - 2,80 €
Malerkosten (Streichen)  750 € - 1.000 €  6 € - 8 €
Gesamt  1.000 € - 1.550 €  8,00 € - 10,80 €

Tapezieren vs. Streichen: Das können Maler kosten

Insgesamt kommen Sie beim Einsatz professioneller Maler beim Tapezieren auf Kosten von zwischen 10,72 und 16,20 Euro pro Quadratmeter. Für die oben beschriebene 100-Quadratmeter-Wohnung kommen Kosten zwischen 1.340 und 2.025 Euro auf Sie zu. Streichen ist generell etwas günstiger, ist doch auch das Ergebnis deutlich schlichter. Je Quadratmeter können Sie mit zwischen 8,48 und 12,40 Euro rechnen, hierin sind aber weder Arbeiten an Decke, Fenstern oder Türen enthalten, da diese auch bei einer zu tapezierenden Wohnung anfallen können. 100 Quadratmeter Decke weiß streichen zu lassen, kostet im Durchschnitt etwa 200 – 250 Euro Materialkosten und 600 bis 800 Euro Handwerker Kosten. Insgesamt können Sie bei einer geraden, unkomplizierten Decke mit Gesamtkosten von 800 bis 1.050 Euro rechnen, was 8 bis 10,50 Euro pro Quadratmeter entspricht. Wollen Sie Türen und Fenster ebenfalls streichen lassen, können Sie mit zusätzlichen Maler-Kosten von etwas mehr als 100 Euro pro Tür und etwa 50 Euro pro Fenster rechnen. Diese Kosten beziehen sich auf Handwerkerleistung und Material in einer Mischkalkulation.

Das kostet es, eine Wohnung zu tapezieren

Tapetenrollen sind 53 Zentimeter breit. Für fünfzig Meter Wand mit 2,50 Metern Höhe benötigen Sie rechnerisch also knapp 95 Bahnen. Kalkulieren Sie mit 100 Bahnen, entstehen Ihnen kosten von zwischen 400 und 500 Euro für durchschnittliche, qualitativ im Mittelfeld angesiedelte Tapeten. Natürlich können besondere Mustertapeten, Foto-, Papier- und Acryltapeten deutlich höhere Kosten erzielen. Denn womöglich wollen Sie nicht die gesamte Wohnung in weißer Raufaser haben. In diesen Fällen ermitteln Sie bitte individuelle Preise für Ihre Wunschtapete oder lassen sich von einem Maler von Zoofy beraten. Für den Kleister fallen minimale Kosten an. Mit zehn bis 25 Euro für die gesamte Wohnung liegen Sie gut im Budget. Das Tapezieren selbst ist eine anstrengende Arbeit, und Ihr Maler wird eine komplette Wohnung nicht an einem Tag tapezieren können. Rechnen Sie mit zwei oder eher drei Arbeitstagen und entsprechenden Anfahrtskosten. Für diese fallen zwischen 60 und 200 Euro an, für die Arbeitsleistung des Tapezierens zwischen 870 und 1.300 Euro. Wollen Sie alte Tapeten entfernen lassen, sollten sie zusätzlich 5 bis 20 Euro je Quadratmeter einkalkulieren.

Das kann der Maler beim Streichen kosten

Die Kosten für einen Maler sind beim Streichen auf den ersten Blick günstiger als beim Tapezieren. Aber insbesondere, wenn Sie Ihre Wohnung mit einem frischen Weiß versehen wollen, ist es unerlässlich, auch die Decke weiß zu streichen, sofern sie nicht mit Holz behangen ist. Für die Decke einer Wohnung mit 100 Quadratmetern kommen Gesamtkosten von zwischen 8 und 10,50 Euro pro Quadratmeter auf Sie zu. Für die Wände können Sie mit 2,00 bis 2,80 Euro pro Quadratmeter rechnen, die Malerarbeiten vom Abkleben übers Streichen bis hin zum Aufräumen erstrecken sich auf zwischen 6 und 8 Euro pro Quadratmeter. Somit kommen Sie samt Anfahrtskosten zwischen 60 und 200 Euro auf Gesamtkosten von 8,48 bis 12,40 Euro pro Quadratmeter gestrichener Wand, was bei unserer Beispielwohnung mit 125 m² Wandfläche einem Preis von 1.060 bis 1.550 Euro entspricht. Mit gestrichener Decke sollten Sie mit zwischen 1.860 bis 2.610 Euro rechnen.

Entscheiden Sie sich für Zoofy

Nun wissen Sie, was ein Maler kosten wird. Also ist es an der Zeit, einen fachkundigen Professionellen zu finden. Bei Zoofy bieten etliche Malerbetriebe ihre Dienste an. Sie können Ihren Malerauftrag bei uns hochladen und wir er- und vermitteln den perfekt zu Ihren Bedürfnissen passenden Profi!

Top Malers

Uwe - Maler
Uwe Maler
5/5 - 28 Bewertungen
Köln
41 arbeiten erledigt
Türen streichen, Küche streichen, Türrahmen streichen, Latexspritzen

Die richtige Lösung, um sicherzustellen, dass Sie mit der ausgeführten Arbeit zufrieden sind! Wir führen Aufträge für Privatpersonen und Unternehmen im Raum Köln aus. Ich habe bereits mehr als 41 Aufträge wie Fliesenanstriche, Stundenanstriche oder Fassadenanstriche usw. für verschiedene Privatpersonen und Unternehmen ausgeführt. Für verschiedene Personen und Unternehmen.

Jonas - Maler
Jonas Maler
5/5 - 16 Bewertungen
Köln
23 arbeiten erledigt
Außenwandanstrich, Türanstrich, Fassadenanstrich

Hallo, suchen Sie einen Maler für Malerarbeiten? Ich bin für Sie da! Wir sind der lokale Spezialist für die Region Köln für Malerarbeiten Kerntätigkeiten: Streichen von Trockenbauwänden, Decken und Türen