Wie viel kostet es, eine Decke zu streichen?

535 mal angefordert
14€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Kosten für das Streichen der Decke

Der größte Teil Ihres Budgets entfällt auf den Arbeitsaufwand, wobei das Einrichten, Vorbereiten und Aufräumen länger dauert als das eigentliche Streichen. Die meisten Auftragnehmer berechnen die Kosten pro Quadratmeter, werden Ihnen aber einen Kostenvoranschlag für das gesamte Projekt unterbreiten. Sie neigen auch dazu, eine Mindestgebühr von 200 bis 300 Euro zu verlangen, unabhängig von der Größe des Projekts.

Kosten pro Quadratmeter

Durchschnitt 10 € - 25 € pro Quadratmeter
Hohe Kosten 30+ € pro Quadratmeter
Niedrige Kosten 5 € pro Quadratmeter
Die Kosten für das Streichen einer Decke liegen zwischen 5 und 30 Euro pro Quadratmeter. Bei kleineren Projekten, wie z.B. einem einzelnen Raum, können die Preise auf 10 € und mehr pro Quadratmeter steigen. Kleinere Aufträge neigen dazu, mehr pro Quadratmeter zu kosten, weil die Gemeinkosten, wie Kraftstoff, Versicherung, Reisekosten und die meisten Verbrauchsmaterialien, anfallen. Die Gemeinkosten eines Malers bleiben in etwa gleich, unabhängig von der Größe des Projekts.

Preis der Farbe für eine Decke

Vier Liter Farbe kostet 20 bis 60 Euro. Mit einem Anstrich pro 4 Litern können Sie 32,5 bis 37 Quadratmeter Decke abdecken. Das bedeutet, dass Sie knapp vier Liter pro 3,5 x 3,5 Meter großen Raum benötigen.

Spritzputz

Das Streichen von solchen Decken kostet 10 bis 30 Euro pro Quadratmeter, obwohl Sie am Ende etwas mehr Produkt benötigen, um die Oberfläche abzudecken. Obwohl es funktionell ist, ist es nicht gerade stilvoll. Das Entfernen von Spritzputz kostet je nach Fläche zwischen 800 und 2.500 Euro. Die Gesamtkosten für das Entfernen und Streichen belaufen sich auf 20 bis 50 Euro pro Quadratmeter.

Rasterdecke oder Deckenfliesen

Das Streichen einer solchen Decke kostet 10 bis 30 Euro pro Quadratmeter. In den meisten Fällen werden Sie das eigentliche Gitter, in dem die Fliesen sitzen, streichen und alle Fliesen durch neue ersetzen. Die Montage der Decke kostet 1.000 bis 2.300 Euro. Obwohl sie etwas teurer ist, ist sie normalerweise die bessere Option, um die akustische Funktionalität zu erhalten. Hinweis: Für kommerzielle Zwecke kann das Streichen einer gefliesten Decke sowohl die Garantie verfallen lassen als auch gegen Brandschutz- oder Bauvorschriften verstoßen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Bauunternehmer über mögliche Verstöße gegen die Vorschriften, bevor Sie dies selbst versuchen.

Sockelleisten streichen

Insgesamt kostet das Streichen von Zierleisten 500 bis 1.500 Euro für ein Haus mit 140 Quadratmetern. Sockelleisten sind eine Art der Innenverkleidung an der Stelle, wo die Wand auf die Decke trifft. Das Streichen kostet zwischen 3 und 10,5 Euro pro Meter. Wenn Sie sie jedoch zur gleichen Zeit und in der gleichen Farbe wie die Decke streichen, müssen Sie nur mit zusätzlichen Kosten von 1,5 bis 4,5 Euro rechnen.

Kosten für das Streichen einer Kellerdecke

Das Streichen einer Kellerdecke kostet zwischen 500 und 4.500 Euro, je nach Quadratmeterzahl. Der Preis könnte sich durch freiliegende Balken, Rohrleitungen oder Elektrik erhöhen. Da jedes Projekt einzigartig ist, ist es am besten, wenn Sie mit Ihrem Bauunternehmer über die spezifischen Kosten für Ihr Projekt sprechen.

Kosten für das Streichen der freiliegenden Kellerdecke

Während der Prozess bei freiliegenden Decken die gleichen Kosten wie bei allen anderen Typen verursacht, d.h. 10 bis 30 pro Quadratmeter, können die Vorbereitungsarbeiten und die verschiedenen Materialtypen diesen Preis schnell verdoppeln. Das Abdecken einer freiliegenden Kellerdecke ist ein beliebter Weg, um die freiliegenden Elektroarbeiten, Leitungen und Balken zu verdecken.

Kosten für einen schwarzen Spritzlack an der Decke

Die schwarze Lackierung Ihrer Decke kostet zwischen 1.000 und 3.000 Euro für 93 Quadratmeter. Schwarz hilft, die Deckenkomponenten miteinander zu verbinden. Für die Hälfte der Kosten eines Hängeboden verschwinden die Balken, die Elektrik und die Rohrleitungen scheinbar. Leider wirkt der Raum dadurch kleiner und es ist schwierig, ihn in einer anderen Farbe neu zu gestalten. Ziehen Sie Weiß anstelle von Schwarz in Betracht.

Rechner für Farbe

Sie benötigen 4 Liter Für jeweils 28 bis 37 Quadratmeter. Ein durchschnittliches Haus mit 233 Quadratmetern benötigt 24 bis 28 Liter für einen einzigen Anstrich. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie viel Farbe Sie für Ihr Projekt benötigen, verwenden Sie unseren Farbrechner.

Heimwerken vs. professionelles Streichen

Der größte Kostenfaktor beim Streichen ist die Zeit. Wenn Sie selbst streichen wollen, benötigen Sie Material wie Abdecktücher, Pinsel, Rollen, Verdünner und Abdeckband. Insgesamt können Sie damit rechnen, 200 bis 600 Euro für Material auszugeben. Professionelle Arbeit kostet 25 bis 75 Euro pro Stunde, aber sie können den Job in einem Bruchteil der Zeit erledigen. Fragen Sie sich, was Ihnen Ihre Zeit wert ist, und finden Sie dann einen lokalen Maler in Ihrer Nähe für eine kostenlose Beratung und einen Kostenvoranschlag. Einige häufige Heimwerker-Fehler sind:
  • Ungleichmäßiger Anstrich. Dies hinterlässt Geisterbilder von Rollen- oder Pinselspuren und unterschiedliche Farbtöne an der Decke.
  • Nicht alle Oberflächen abdecken. Denken Sie an Farbe auf den Möbeln, dem Teppich und den Vorhängen.
  • Nicht Entfernen von alter Farbe oder abblätternden Oberflächen. Unsachgemäße Vorbereitung führt zum schnellen Versagen des neuen Anstrichs.
  • Unter- oder Überverdünnung der Farbe. Dies führt zu Schlieren und Läufen.
Wenn Sie ein Malereiprojekt selbst durchführen wollen, sollten Sie sich vorher informieren, wie Sie eine Decke streichen können.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet es, eine Wand und die Decke eines Zimmers zu streichen?

Bei einem Raum mit einer Fläche von ca. 10 Quadratmetern kostet das Streichen einer einzelnen Wand 100 bis 200 Euro. Die Decke eines einzelnen Raumes kostet 150 bis 300 Euro. Bei größeren Räumen kann sich der Preis verdoppeln.

Wie viel kostet es, eine Badezimmerdecke zu streichen?

Das Streichen einer einzelnen Badezimmerdecke kostet 150 bis 300 Euro, es sei denn, es ist Teil eines größeren Hausprojekts. In der Regel haben Profis eine Mindestgebühr, die sie berechnen, oft 150 € oder mehr, unabhängig davon, wie klein der Auftrag ist. Das durchschnittliche Badezimmer ist 3,7 bis 6,5 Quadratmeter groß.

Wie viel kostet es, eine Decke zu reparieren und zu streichen?

Deckenreparaturen kosten zwischen 300 und 1.000 Euro, abhängig vom Ausmaß des Schadens und der Art der verwendeten Materialien.

Wie viel kostet das Streichen von Paneel- oder Nut- und Feder-Decken?

Das Streichen von Paneel- oder Nut- und Feder-Decken kostet zwischen 225 und 450 Euro für einen Raum von 14 Quadratmetern.

Top Malers

Jonas - Maler
Jonas Maler
5/5 - 16 Bewertungen
Köln
23 arbeiten erledigt
Außenwandanstrich, Türanstrich, Fassadenanstrich

Hallo, suchen Sie einen Maler für Malerarbeiten? Ich bin für Sie da! Wir sind der lokale Spezialist für die Region Köln für Malerarbeiten Kerntätigkeiten: Streichen von Trockenbauwänden, Decken und Türen

Uwe - Maler
Uwe Maler
5/5 - 28 Bewertungen
Köln
41 arbeiten erledigt
Türen streichen, Küche streichen, Türrahmen streichen, Latexspritzen

Die richtige Lösung, um sicherzustellen, dass Sie mit der ausgeführten Arbeit zufrieden sind! Wir führen Aufträge für Privatpersonen und Unternehmen im Raum Köln aus. Ich habe bereits mehr als 41 Aufträge wie Fliesenanstriche, Stundenanstriche oder Fassadenanstriche usw. für verschiedene Privatpersonen und Unternehmen ausgeführt. Für verschiedene Personen und Unternehmen.