Malerarbeiten: Kosten im Überblick

697 mal angefordert
59€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

So entstehen die Kosten für Malerarbeiten

Welche Kosten bei der Beauftragung eines Malerbetriebs anfallen, hängt ganz davon ab, welche Arbeiten Sie verrichten lassen möchten. Während es beim Tapezieren beispielsweise darauf ankommt, welche Vorarbeiten nötig sind und welche Tapete angebracht werden soll, hängen die Kosten für das Streichen von Wänden und Decken vor allem von der gewünschten Farbe ab. Möchten Sie Türen oder Heizkörper lackieren lassen, kommt es neben dem Lack ebenfalls auf die Beschaffenheit des jeweiligen Objektes an.

So setzen sich die Malerarbeiten-Kosten zusammen

Renovierungsarbeit  Materialkosten pro qm bzw. Stk.  Handwerkerkosten pro qm bzw. Stk.
Tapezieren  3 € - 6 €  11 € - 27 €
Streichen  4 € - 6 €  13 € - 18 €
Lackieren, Tür   18 € - 30 €  90 € -210 €
Lackieren, Heizkörper   5 € - 6 €  35 € - 85 €
wohnung streichen

Was kosten Malerarbeiten im Einzelnen?

Wo Sie sich mit Ihrem Maler-Projekt letztlich auf den einzelnen Preisspannen bewegen, hängt natürlich von der zu bearbeitenden Quadratmeteranzahl bzw. von der Anzahl der Heizkörper und Türen ab. Zudem spielen auch die gewählten Materialien, beispielsweise Tapetenart und Farb- sowie Lackqualität, eine entscheidende Rolle. Weitere benötigte Materialien, die zum Ausführen der Arbeiten benötigt werden, bewegen sich in der Regel im einstelligen Euro-Bereich.

Kosten für das Tapezieren

Tapeten gibt es wie Sand am Meer, von einfachen Raufasertapeten über Vliestapeten bis hin zu Kunststofftapeten haben Sie hier die Qual der Wahl. Die Tapeten-Kosten hängen also ganz von Ihrem Geschmack ab und können daher pauschal nicht festgelegt werden. Für das Tapezieren werden zudem verschiedene Utensilien, wie Kleister, eine Bürste zum Auftragen desselben und idealerweise ein Tapeziertisch benötigt, deren Preise aber nicht erheblich ins Gewicht fallen und in obiger Tabelle bereits einbezogen sind. Je nach Tapete und dem dadurch entstehenden Aufwand nehmen Handwerker pro Quadratmeter zwischen 11 und 27 Euro pro Quadratmeter. Während eine gängige Papiertapete relativ schnell angebracht ist, erfordert eine Vliestapete mit Musterung mehr Geschick und somit auch mehr Zeit und entsprechend Aufwand. Achtung: Wenn Ihre Wände in einem schlechten Zustand sind, ist es möglicherweise sinnvoll, diese vorher zu verputzen, damit die Tapete später optimal haftet und keine Wölbungen aufweist. Auch das Verputzen gehört für gewöhnlich zu der Tätigkeit eines Malers, kostentechnisch können Sie hier für Material und Arbeitszeit zwischen 25 und 50 Euro pro Quadratmeter einplanen. Tipp: Entfernen Sie alte Tapeten selbst von den Wänden, um die Arbeitskosten nicht zusätzlich in die Höhe zu treiben!

Kosten für das Streichen

Für das Streichen berechnen Maler zwischen 13 und 18 Euro pro Quadratmeter, je nachdem, wie viele Anstriche nötig sind, damit die Farbe zu 100 Prozent deckt. Zudem kommt es auf die gewählte Farbe an, weiß ist in der Regel günstiger als eine bunte Farbe. Dieser Kostenpunkt, die Farbe, bestimmt wiederum zu einem großen Maß die Anzahl der Anstriche. Hier sollten Sie durchaus auf höherwertige Farbe zurückgreifen, um die Anstriche gering zu halten und somit bei den Arbeitskosten zu sparen. Die Kosten für zusätzlich benötigte Materialien, wie Farbrollen und gegebenenfalls Teleskopstab, liegen ähnlich wie beim Tapezieren im unteren Preissegment. Tipp: Streichen ist kein Hexenwerk. Sofern Sie etwas handwerkliches Geschick besitzen und keine aufwendigen Strukturen an Ihrer Wand entstehen sollen, können Sie selbst Hand anlegen und so die Arbeitskosten minimieren.

Kosten für das Lackieren

Das Lackieren verursacht die höchsten Arbeitskosten, da die zu bearbeitenden Objekte immer vorbearbeitet werden müssen. Sowohl Heizkörper als auch Türen müssen zunächst sorgfältig und ganzflächig abgeschliffen werden, um später eine glatte Fläche ohne alte Lackreste, die durchschimmern, zu erhalten. Weiterhin müssen die Objekte gründlich gesäubert werden, damit sich keine Staubpartikel o. Ä. unter dem Lack einschleichen. Je nachdem, welcher Lack gewählt wird – auch hier gibt es wie bei den Wandfarben zahlreiche Variationen –, bewegen sich die Kosten inklusive Pinsel und Behältnis für eine Tür zwischen 18 und 30 Euro und für einen Heizkörper zwischen 5 und 6 Euro. Die Kosten für die Maler hängen wiederum davon ab, wie viele Lackschichten aufgetragen werden müssen und wie aufwendig die Vorarbeiten ausfallen. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt sich als Laie, für das Lackieren in jedem Fall einen Handwerker zu beauftragen, um die allseits bekannten „Rotznasen“ zu vermeiden, die schnell dahin gezaubert sind.

Zoofy ist Ihr Profi in Sachen Malerarbeiten!

Wenn Sie in Ihrem Zuhause Malerarbeiten planen, dann schauen Sie bei Zoofy vorbei! Hier finden Sie ausgebildete Maler und Lackierer, die Sie umfassend zu Farb- und Tapetenwünschen beraten und Ihrem Zuhause neuen Glanz verleihen.

Top Malers

Uwe - Maler
Uwe Maler
5/5 - 28 Bewertungen
Köln
41 arbeiten erledigt
Türen streichen, Küche streichen, Türrahmen streichen, Latexspritzen

Die richtige Lösung, um sicherzustellen, dass Sie mit der ausgeführten Arbeit zufrieden sind! Wir führen Aufträge für Privatpersonen und Unternehmen im Raum Köln aus. Ich habe bereits mehr als 41 Aufträge wie Fliesenanstriche, Stundenanstriche oder Fassadenanstriche usw. für verschiedene Privatpersonen und Unternehmen ausgeführt. Für verschiedene Personen und Unternehmen.

Jonas - Maler
Jonas Maler
5/5 - 16 Bewertungen
Köln
23 arbeiten erledigt
Außenwandanstrich, Türanstrich, Fassadenanstrich

Hallo, suchen Sie einen Maler für Malerarbeiten? Ich bin für Sie da! Wir sind der lokale Spezialist für die Region Köln für Malerarbeiten Kerntätigkeiten: Streichen von Trockenbauwänden, Decken und Türen