Wie viel kostet es, einen Dachboden aus- und umzubauen?

455 mal angefordert
65€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Die durchschnittlichen Kosten für Dachbodenrenovierungen liegen bei etwa 40.000 €, mit einer typischen Spanne von 4.600  bis 80.000 Euro. Der Ausbau reicht von 4.600 bis 16.400 Euro, während eine umfassendere Umgestaltung 8.000 bis 80.000 Euro kostet. Dies entspricht 300 bis 2000 Euro pro Quadratmeter, abhängig von der Nutzfläche, dem Arbeitsaufwand und den verwendeten Materialien, um den Raum zum Leben zu erwecken. Durch den Aus- oder Umbau Ihres Dachbodens können Sie praktischen Wohnraum oder zusätzlichen Stauraum schaffen, ohne an das Gebäude anbauen zu müssen. Berücksichtigen Sie diese Kostenfaktoren, wenn Sie Ihr Renovierungsprojekt planen.

Kostenrechner für Dachbodenrenovierung

Durchschnittliche Kosten 40.000 €
Hohe Kosten 80.000 €
Niedrige Kosten 4.600 €

Durchschnittliche Kosten für den Ausbau eines Dachbodens

Die durchschnittlichen Kosten für den Ausbau eines Dachbodens belaufen sich auf 4.600 bis 16.400 Euro, also 90 bis 180 Euro pro Quadratmeter. Diese Spanne umfasst die Grundlagen:
  • Trockenbau: 1.000 € - 2.600 €
  • Isolierung: 1.700 € - 2.100 €
  • Unterboden: 500 € -800 €
  • Bodenbalken: 1.000 € - 10.000 €
  • Ventilator: 400 € - 900 €
Wenn Sie den Raum in ein Schlafzimmer oder einen anderen Wohnbereich umwandeln möchten, zahlen Sie bis zu 600 € pro Quadratmeter.

Kosten für den Ausbau eines begehbaren Dachbodens

Der Ausbau eines begehbaren Dachbodens kostet zwischen 8.100 und 26.000 Euro, wenn eine Treppe und ein Bodenbelag hinzugefügt werden. Der Preis für den Bau einer Treppe liegt zwischen 1.000 und 2.900 Euro, je nach Stil und Material. Die Kosten für die Installation von Holzfußböden liegen zwischen 2.500 und 6.800 Euro, eine beliebte Wahl für dieses Projekt.

Kosten für den Ausbau eines Dachbodens als Lagerraum

Die Kosten für den Ausbau eines Dachbodens als Stauraum liegen zwischen 4.600 und 18.900 Euro, abhängig von der Struktur, die Sie hinzufügen möchten. Der Preis für die Montage von Schränken liegt zwischen 900 und 2.500 Euro. Dies kann eine gute Wahl für  kleine Räume sein.

Kosten für den Ausbau eines Dachbodens mit einer Gaube

Die Kosten für den Ausbau eines Dachbodens mit einer Dachgaube liegen zwischen 4.600 und 16.400 Euro, je nachdem, wie Sie ihn nutzen möchten. Wenn Sie bereits ein Fenster haben, können Sie den zusätzlichen Raum nutzen. Wenn Sie den Dachboden in ein Schlafzimmer umwandeln wollen, stellen Sie sicher, dass das Fenster mindestens 0,5 Quadratmeter groß ist. Dies entspricht den Anforderungen für ein Ausstiegsfenster, das Sie in jedem Raum haben müssen, der als Schlafzimmer zählt.

Kosten für den Ausbau eines Dachbodens über einer Garage

Die Kosten für den Ausbau eines Dachbodens über einer Garage liegen zwischen 4.600 und 24.000 Euro, was stark vom Zustand des Gebäudes abhängt. Wenn Sie eine Heizung wünschen, kostet die Installation einer elektrischen Fußbodenheizung zwischen 400 und 1.200 Euro. Wenn Sie Wohnraum schaffen wollen, müssen Sie möglicherweise den Preis für die Installation eines Ofens bezahlen, der zwischen 2.600 und 6.200 Euro liegt.

Kosten für den Dachbodenumbau

Der Ausbau Ihres Dachbodens zu Wohnraum kostet zwischen 8.000 und 80.000 Euro bzw. 500 bis 2000 Euro pro Quadratmeter. Der Gesamtbetrag hängt davon ab, wie Sie den Raum nutzen wollen.

Kosten für den Ausbau des Dachbodens zu Wohnzwecken

 
Badezimmer 9.600 € - 52.000 €
Schlafzimmer 8.000 € - 30.000 €
Master-Suite 27.000 € - 80.000 €
Gaube 10.000 € - 50.000 €
Büro 10.000 € - 40.000 €

Kosten für den Dachbodenausbau pro Quadratmeter

Ein Dachbodenausbau kostet zwischen 500 und 2000 Euro pro Quadratmeter. Für ein einfaches Heimbüro, das nicht als Schlafzimmer genutzt wird, zahlen Sie weniger. Die Einrichtung eine großen Master-Suite mit Bad kostet bis zu 2000 Euro pro Quadratmeter.

Kosten für ein Badezimmer im Dachgeschoss

Die Umwandlung Ihres Dachbodens in ein Badezimmer kostet zwischen 9.600 und 52.000 Euro. Dies beinhaltet die Fertigstellung und die Kosten für die Installation eines Badezimmers, die zwischen 5.000 und 35.000 Euro liegen. Dachboden-Badezimmer können den Wiederverkaufswert erhöhen oder ein Schlafzimmer in eine Suite verwandeln. Es ist kompliziert, Sanitäranlagen hinter fertigen Wänden zu installieren, daher sollten Sie diese zu Beginn des Projekts einbauen.

Durchschnittliche Kosten für den Umbau eines Dachbodens in ein Schlafzimmer

Die Kosten für den Ausbau eines Dachbodens zu einem Schlafzimmer liegen zwischen 8.000 und 30.000 Euro. Darin enthalten sind Aspekte wie Ausbau, Bodenbelag und Anstrich. Die Montage eines Kleiderschranks kostet zum Beispiel 1.200 bis 3.000 Euro. Sie zahlen mehr für größere Räume oder wenn Sie ein Fenster einbauen müssen.

Dachgeschoss Master-Suite Kosten

Ein Umbau mit eigenem Bad kostet zwischen 27.000 und 80.000 Euro. Der Preis für den Einbau einer Master-Suite liegt zwischen 22.000 und 64.000 Euro. Bei diesem Projekt erhalten Sie ein Schlafzimmer mit einem Kleiderschrank und einem Badezimmer.

Kosten für den Bau einer Dachgaube

Die Preise für den Ausbau einer Dachgaube liegen zwischen 10.000 und 50.000 Euro und hängen hauptsächlich von der Quadratmeterzahl und dem Plan für den Raum ab. Die Kosten für die Installation einer Dachgaube liegen zwischen 2.500 und 20.000 Euro, abhängig von der Art des Daches und der Größe. Das Hinzufügen dieses Strukturelements zu Ihrem Dach kann die nutzbare Wohnfläche des Dachbodens erheblich erweitern.

Dachboden-Büro-Ausbau

Der Preis für die Umwandlung eines Dachbodens in einen Arbeitsbereich liegt zwischen 10.000 und 40.000 Euro. Darin enthalten sind die grundlegenden Kosten für den Ausbau und die Renovierung des Heimbüros in Höhe von 5.000 bis 22.000 Euro.

Kosten für den Dachbodenbau bzw die -erweiterung

Die Kosten für einen Dachbodenbau oder eine -erweiterung liegen zwischen 15.000 und 125.000 Euro, abhängig von den erforderlichen Arbeiten:
  • Kosten für das Anheben eines Daches: 15.000-125.000 Euro
  • Kosten für den Bau eines Anbaus: 22.000-70.000 Euro
  • Kosten für das Gewölbe einer Decke: 16.000-24.000 Euro
Eigentümer benötigen oft eine dieser Leistungen, weil der Raum nicht groß genug ist. Um als Wohnraum zu gelten, muss ein Dachboden am höchsten Punkt mindestens 2,1 m hoch sein.

Kosten für die Umgestaltung des Dachbodens

Der Umbau eines Dachbodens kostet zwischen 14.500 und 72.600 Euro.
Bauunternehmer 1.000 € - 10.000 €
Ingenieure und Architekten 2.500 € - 10.300 €
Innenausstatter 2.000 € - 11.700 €
Bodenbelag 3.000 € - 16.000 €
Wände und Decken 2.800 € - 8.000 €
Fenster und Oberlicht 1.000 € - 8.600 €
Elektrik und Beleuchtung 1.000 € - 3.400 €
Sanitär- und HLK-Anlagen 900 € - 3.900 €
Treppe oder Leiter 300 € - 700 €
Gesamt: 14.500 € - 72.600 €
 

Kosten eines Generalunternehmers

Die Beauftragung eines Generalunternehmers kostet 1.000 bis 10.000 Euro. Die Preise hängen normalerweise von der Größe des Projekts ab. Das bedeutet, dass Sie für einen Dachbodenausbau im Vergleich zu einem kleineren Umbau am meisten bezahlen werden. Ein Dachbodenausbau erfordert in der Regel die Beauftragung mehrerer Profis. Ein Generalunternehmer kann Ihnen dabei helfen, das Projekt zu managen und die richtigen Experten für den Job zu finden.

Preise für Bauingenieure und Architekten

Die Beauftragung eines Architekten kostet je nach Projekt zwischen 2.100 und 9.500 Euro. Sie werden diesen Profi wahrscheinlich brauchen, um sicherzustellen, dass Ihr Dachbodenausbau oder Ihre Renovierung sicher für den regulären Gebrauch ist. Die Kosten für die Beauftragung eines Statikers belaufen sich auf 400 bis 800 Euro. Sie benötigen diesen Service möglicherweise, um zu bestätigen, dass die Struktur für Ihr Projekt sicher ist.

Kosten für die Beauftragung eines Innenausstatter

Die Kosten für einen Innenarchitekten belaufen sich auf 2.000 bis  11.700 Euro. Dieser Fachmann kann Ihnen dabei helfen, den Raum zu gestalten, um den Platz zu maximieren oder den Fluss zu verbessern. Innenausstatter können einen Architekten nicht ersetzen. Sie arbeiten oft mit anderen Fachleuten zusammen, um sicherzustellen, dass das Endprodukt Ihren Vorstellungen so weit wie möglich entspricht.

Kosten für den Bodenbelag im Dachgeschoss

Die Kosten für einen Dachboden reichen von 3.000 bis 16.000 Euro, je nachdem, was Sie bereits haben. Die vorhandenen Bodenbalken sind möglicherweise nicht tragfähig, daher werden Sie wahrscheinlich die meisten dieser Leistungen benötigen:
  • Preis für den Austausch der Bodenbalken: 1.000 € - 10.000 €
  • Kosten für den Bau des Unterbodens: 500 € - 800 €
  • Kosten für die Installation von Bodenbelägen: 1.500 € - 4.500 €
Wie ein Keller schränkt auch ein Dachboden die Auswahl an Bodenbelägen ein. Teppichboden, Hartholz, Fliesen und Vinyl sind die zuverlässigsten Optionen.

Wände und Decken

Die Errichtung von Wänden und Decken auf dem Dachboden kostet zwischen 2.800 und 8.000 Euro. Je nachdem, wie Sie den Raum nutzen werden und wie hoch Ihr Budget ist, benötigen Sie diese Leistungen möglicherweise:
  • Preis für den Bau von Trockenbauwänden: 1.000 €-2.600 €
  • Kosten für den Bau einer Decke: 900 € - 2.400 €
  • Preis für die Montage von Verkleidungen: 700 € - 1.900 €
  • Kosten für das Streichen eines Raumes: 200 € - 1.000 €
Beachten Sie, dass der Gesamtbetrag hauptsächlich von dem gewünschten Stil und der Ausführung abhängt. Einfache Wände und Decken mit minimalem Aufwand kosten weniger als ein Projekt mit hohem Aufwand oder aufwändigen Verkleidungen.

Fenster und Oberlichter

Das Hinzufügen eines Fensters oder Dachfensters auf dem Dachboden kostet zwischen 1.000 und 8.600 Euro, je nach Größe und Anzahl der benötigten Fenster:
  • Kosten für den Einbau eines Fensters: 3.000 € -8.600 €
  • Kosten für den Einbau eines Oberlichts: 1.000 €- 2.400 €
  • Kosten für den Einbau eines Ausstiegsfensters: 2.500 € - 5.100 €
Beachten Sie, dass die Preise für Fenster stark von der Größe des Projekts abhängen. Das bedeutet, dass Sie in der Regel weniger pro Einheit zahlen, wenn Sie alle Fenster auf einmal ersetzen.

Elektrik und Beleuchtung

Der Anschluss Ihres Dachbodens an die Stromversorgung und Beleuchtung kostet zwischen 1.000 und 3.400 Euro. Wenn Sie nicht vorhaben, eine Taschenlampe oder  batteriebetriebene Beleuchtung zu verwenden, benötigen Sie diese Dienstleistungen:
  • Kosten für die Installation der elektrischen Leitungen: 600 bis 2.200 Euro
  • Kosten für die Installation von Steckdosen: 150 € - 300 € pro Steckdose
  • Preis für die Installation von Beleuchtungskörpern: 200 € - 850 € pro Beleuchtungskörper
Wie die Klempnerarbeiten sollten Sie auch dieses Projekt planen, bevor Sie mit dem Aufhängen der Trockenbauwände beginnen. Es ist viel einfacher, Kabel zu verlegen und Steckdosen zu markieren, wenn Sie noch einen offenen Rahmen haben.

Sanitär und HLK

Der Anschluss Ihres Dachbodens an die Sanitär- und HLK-Systeme Ihres Hauses kostet 900 bis 3.900 Euro. Dabei wird davon ausgegangen, dass Sie bereits über eine zentrale Klimaanlage oder Rohre verfügen und nur folgende Leistungen benötigen:
  • Kosten für die Installation von Sanitäranlagen: 400 € - 1.900 €
  • Preis für den Bau von Kanälen oder Entlüftungen: 500 € - 2,000 €
Wenn Sie auch eine Heizung oder Kühlung für den Rest des Hauses installieren müssen, können Sie bis zu 10.000 € oder mehr bezahlen.

Dachbodentreppen oder -leitern

Die Kosten für die Installation einer Dachbodentreppe oder -leiter liegen zwischen 220 und 650 Euro. Diese Ergänzung ermöglicht es Ihnen, leicht in den Raum zu gelangen, ohne eine tragbare Leiter benutzen zu müssen. Denken Sie daran, dass diese Konstruktion nur wenig Platz benötigt und in der Regel zum Schließen zusammengeklappt werden kann. Wenn Sie eine permanente Treppe benötigen, müssen Sie für diese extra bezahlen.

Kühlung im Dachboden

Hauskühlung vom Dachboden aus Das Hinzufügen einer Dachbodenisolierung oder eines Ventilators kostet zwischen 2.100 und 4.000 Euro. Die Temperaturen in diesem Raum können bis zu 65 Grad Celsius erreichen, daher ist es ratsam, über Kühloptionen nachzudenken. Dachboden-Isolierung Eine Dachbodenisolierung kostet je nach Typ zwischen 1.700 und 2.100 Euro:
  • Einblasdämmung Preis: 1.000 € - 2.100 €, gut für enge Räume oder schnelle Installation.
  • Sprühschaumisolierung Preis: 1.300 € - 3.700 €, am besten für Häuser mit vorhandener Isolierung.
  • Kosten von Dämmplatten und Rollendämmung: 1.100 € - 2.400 €, ideal bei wenigen Hindernissen.
  • Strahlen-Barriere: 800 € - 2.900 €, besser für warme Klimazonen.
Ganzes Haus vs. Dachbodenventilatoren Der Preis für die Installation eines Dachbodenlüfters liegt zwischen 400 und 900 Euro, verglichen mit 1.300 bis 1.900 Euro für einen komplette Hauslüftung. Wenn Ihr Haus nicht über eine zentrale Klimaanlage verfügt, möchten Sie vielleicht mehr für ein Ganz-Haus-system bezahlen, das kühlere Luft umwälzt, anstatt für ein Gerät, das nur den Raum belüftet.

Kostenfaktoren für die Dachbodenrenovierung

Neben dem Preis für das Projekt müssen Sie diese allgemeinen Kostenfaktoren im Auge behalten. Konfiguration und Größe Die Menge des nutzbaren Raums in Ihrem Dachgeschoss hängt weitgehend von diesen Faktoren ab:
  • Anzahl und Art der Dachbinder, die das Dach tragen.
  • Balken und Dachneigung.
  • Mindestanforderungen an Höhe und Breite von 2 Metern.
  • Anzahl der Fenster.
  • Art der Heizung.
  • Sicherer Einbau von Treppen oder Leitern.
Im Allgemeinen gilt: Je größer der Dachboden ist, desto mehr müssen Sie ausgeben. Das gilt besonders für Materialien, die pro Quadratmeter verkauft werden, wie Trockenbauwände, Teppichböden oder Dämmstoffe. Zugänglichkeit Ein schwer zugänglicher Dachboden kann bei jedem Projekt 10 bis 20 % mehr kosten. Wenn Bauunternehmer ihre Werkzeuge und Geräte nur schwer hinein- und herausschleppen können, erhöhen sich oft die Arbeitspreise. Genehmigungen Eine Baugenehmigung kostet zwischen 400 und 2.000 Euro. Normalerweise brauchen Sie eine für eine Dachbodenrenovierung oder einen Dachausbau. Kapitalrendite (Return on Investment) Die Kapitalrendite eines Dachgeschossausbaus liegt zwischen 50 und 75 %, je nach Art des Ausbaus. Das Hinzufügen eines zusätzlichen Schlafzimmers oder Badezimmers kann den Großteil der Kosten durch einen höheren Wiederverkaufswert wieder einbringen. Aber wenn es nicht die Anforderungen erfüllt, um als Wohnfläche zu gelten, bringt es vielleicht nicht viel ein.

Top Zimmermanns

Alexander
Alexander Zimmermann
5/5 - 46 Bewertungen
Köln
71 arbeiten erledigt
Schreiner auf Stundenbasis, Schrank nach Maß, Rahmen setzen

Immer in Absprache, aber mit einem schönen und nachhaltigen Ergebnis. Wir konzentrieren uns auf das Gebiet von Almere, aber auch weiter entfernte Gebiete sind möglich. Ihr Fachmann mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen: Behandlung von Holzfäule, Sanierung von Dachböden und Treppen.

Hans
Hans Zimmermann
5/5 - 20 Bewertungen
Köln
31 arbeiten erledigt
Errichtung einer Innenwand, Anbringung eines Briefkastens, Bau eines Carports

Hallo, ich bin ein Allround-Tischler aus Almere, der verschiedene Dienstleistungen in diesem Bereich anbietet. Ich arbeite in einem Vorort von Köln. Wir sind für alle da und unsere 31 Kunden sind sehr unterschiedlich. Vereinbaren Sie also unbedingt einen Termin mit mir!