Das kann ein Carport kosten

92 mal angefordert
55€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job

Daraus bestehen die Carport-Kosten

Die Carport-Kosten hängen überwiegend vom Material ab. Es gibt Holz- und Aluminium-Carports, bei Letzteren ist mit höheren Kosten zu rechnen. Weiterhin haben natürlich die Größe des Carports sowie die Gegebenheiten an dem Ort, an welchem das Carport entstehen soll, Einfluss auf die Kosten. Besteht beispielsweise noch keine betonierte Fläche, auf der das Auto später abgestellt werden soll, fallen hierfür zusätzliche Kosten an. Zuletzt hängen die Kosten auch von der gewünschten Dachform ab. Flachdächer sind dabei meist kostengünstiger umzusetzen als Spitzdächer.

So setzen sich die Carport-Kosten zusammen

Posten  Preisspanne
Holz-Carport  500 € - 9.000 €
Aluminium-Carport  1.200 € - 10.000 €
Montagekosten  2.000 € - 3.500 €

Carport: Das sind die einzelnen Kostenpunkte

Neben dem Material und der Größe bestimmt natürlich auch die Qualität des jeweiligen Materials den Preis. Wenn das Carport noch zusätzliche Abstellmöglichkeiten bieten soll, beispielsweise in Form eines kleinen Nebenraumes, fallen auch dafür höhere Kosten an. Carports sind meist als Bausatz erhältlich, der sich im Prinzip auch von Laien selbst aufbauen lässt. Achten Sie hier in jedem Fall auf die Qualität, von besonders günstigen Carport-Bausätzen sollten Sie lieber Abstand nehmen, an solchen werden Sie in der Regel nicht lange Freude haben. Sollten Sie sich an den Selbstaufbau heranwagen, können Sie dabei stolze Arbeitskosten in Höhe von 2.000 bis 3.500 Euro sparen. Achtung: Je nach Bundesland oder Kommune ist es möglich, dass Sie für die Errichtung eines Carports eine Genehmigung einholen müssen. Informieren Sie sich im Zweifel bei Ihrer Gemeinde, bevor Sie zur Tat schreiten.

Kosten von Holz-Carports

Das Holz-Carport stellt die günstigste Variante dar. Während Sie für ein einzelnes Carport hier mit 500 bis 7.500 Euro rechnen sollten, schlagen die Kosten für ein Doppelcarport mit 1.000 bis 9.000 Euro zu Buche. Die Preise hängen dabei von der Qualität des Holzes ab sowie davon, ob das Holz veredelt ist. Nach oben sind dabei natürlich nie Grenzen gesetzt, je nach Design oder Sonderausführung kann auch die 10.000-er Marke schnell einmal überschritten sein. Wichtig ist, dass Sie ein Carport aus Holz stets mit einem speziellen Schutzanstrich versehen, um es regen- und generell witterungsbeständiger zu machen. Auch der berühmte Holzwurm hat dann kaum noch eine Chance.

Kosten von Aluminium-Carports

Carports aus Aluminium sind im Vergleich zu Holz pflegeleichter, langwährender und meist auch stabiler. Für einen Einzel-Carport können Sie hier mit 1.200 bis 6.000 Euro rechnen, während ein Doppelcarport für 3.500 bis 10.000 Euro zu erwerben ist. Je nach Ausführung und Design können die Preise auch hier höher liegen. Carports aus Aluminium sind jedoch nicht nur hinsichtlich des Kaufpreises kostspieliger als Holz-Carports. Bei dieser Variante muss ein Fundament geschaffen werden, damit das Carport stabil steht. Hier können Sie für Zement, spezielle Träger und sonstiges Zubehör zwischen 200 und 400 Euro einplanen.

Kosen für das Carport-Dach

Das Dach stellt ein bedeutendes Element Ihres Carports dar, schließlich muss es Ihr Auto bestmöglich vor jeglichen Witterungsverhältnissen schützen. Dementsprechend sollte hier besonders sorgfältig gearbeitet werden, um hinterher keine unnötigen Schäden an Carport – oder Auto – davonzutragen. Die Kosten für das Dach hängen sowohl vom Material als auch von der Form des Daches ab. Häufig wird dafür Kunststoff verwendet, doch auch eine Bedeckung mit Schindeln ist möglich, allerdings etwas kostenintensiver. Ein Flachdach ist einfacher zu errichten als ein Spitzdach, denn bei letzterem muss zusätzlich ein Dachstuhl gebaut werden. Weitere Kosten fallen in diesem Fall auch für Dachziegel an. Insgesamt können Sie für das Dach zwischen 700 und 900 Euro einplanen. Lassen Sie das Dach von einem Fachbetrieb erstellen, kommen noch 40 bis 50 Euro Arbeitskosten pro Quadratmeter Fläche hinzu. Hinweis: Die Kosten für das Dach sind in der obigen Preistabelle bereits inbegriffen, Dachziegel und möglicherweise gewünschte Zusatzausstattungen müssen Sie noch hinzurechnen.

Zoofy ist Ihr Partner für Carports

Obwohl die zu erwerbenden Bausätze dazu verleiten, ein Carport selbst aufzubauen, sollten Sie lieber auf Nummer sicher gehen und die Arbeit von Fachmännern ausführen lassen, denn Stabilität und Robustheit sind das A und O bei einem Carport. Finden Sie bei Zoofy erfahrene Gärtner, die Sie zu Ihrem Carport-Vorhaben beraten. Im Anschluss steht einem unkomplizierten und schnellen Aufbau nichts mehr im Weg.

Top Zimmermanns

Hans
Hans Zimmermann
5/5 - 20 Bewertungen
Köln
31 arbeiten erledigt
Errichtung einer Innenwand, Anbringung eines Briefkastens, Bau eines Carports

Hallo, ich bin ein Allround-Tischler aus Almere, der verschiedene Dienstleistungen in diesem Bereich anbietet. Ich arbeite in einem Vorort von Köln. Wir sind für alle da und unsere 31 Kunden sind sehr unterschiedlich. Vereinbaren Sie also unbedingt einen Termin mit mir!

Alexander
Alexander Zimmermann
5/5 - 46 Bewertungen
Köln
71 arbeiten erledigt
Schreiner auf Stundenbasis, Schrank nach Maß, Rahmen setzen

Immer in Absprache, aber mit einem schönen und nachhaltigen Ergebnis. Wir konzentrieren uns auf das Gebiet von Almere, aber auch weiter entfernte Gebiete sind möglich. Ihr Fachmann mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen: Behandlung von Holzfäule, Sanierung von Dachböden und Treppen.