Das sind die Rollladen Preise

313 mal angefordert
49€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Rollladen Preise? Wenn Sie Ihre Rollläden erneuern möchten, dann sind Sie hier richtig! Rollläden dienen nicht nur der Verdunklung und dem Sonnenschutz, sondern unterstützen auch eine optimale Wärmedämmung. Erfahren Sie hier, auf was Sie bei Rollladen-Preisen achten sollten und wie Sie das richtige Modell finden.

Daraus bestehen die Rollladen-Preise

Da es eine Vielzahl von erhältlichen Rollladen-Modellen gibt, ist es schwierig, eine pauschale Aussage über angemessene Rollladen-Preise zu tätigen. Sie hängen in erster Linie vom Material des Rollladens ab und steigen entsprechend mit der Größe des Fensters, an welchem der Rollladen installiert werden soll. Die Betriebsart und gewünschte Zusatzausstattungen beeinflussen den Preis noch einmal zusätzlich. Hinzu kommen meist noch Einbaukosten, denn die Montage eines Rollladens kann sich für Laien durchaus kompliziert gestalten.

So setzen sich die Rollladen-Preise zusammen

Position  Preisspanne
Kunststoff-Rollladen  20 € - 40 € pro qm
Aluminium-Rollladen  60 € - 150 € pro qm
Edelstahl-Rollladen  400 € - 600 € pro qm
Einbaukosten  100 € - 400 €

So entstehen die einzelnen Kostenpunkte für einen Rollladen

Für einen soliden Kunststoff- oder Aluminium-Rollladen mit einer Durchschnitts-Fenstergröße von 5 Quadratmetern können Sie also durchaus 100 bis 750 Euro einkalkulieren, je nach Wahl des individuellen Modells und der Marke. Möchten Sie Ihren Rollladen elektrisch betreiben, sollten Sie mit einem Aufpreis von 150 bis 200 Euro rechnen. Edelstahl-Rollläden sind verhältnismäßig teuer und werden in privaten Gebäuden daher nur selten installiert. Der Vollständigkeit halber sind sie hier trotzdem aufgeführt. Zum Vergleich: Ein Fenster mit Durchschnittsgröße mit einem Rollladen auszustatten, könnte mit 2.000 bis 3.000 Euro zu Buche schlagen. Dieser Preis rechtfertigt sich vor allem durch die Robustheit und Langlebigkeit des Materials.

Kosten von Kunststoff-Rollläden und Aluminium-Rollläden

Die Entscheidung für einen Kunststoff- oder Aluminium-Rollladen sollten Sie davon abhängig machen, ob Ihnen eine kostengünstigere oder eine hochwertigere Lösung wichtiger ist. Kunststoff-Rollläden erfüllen ihren Zweck und sind für ein Standardfenster zwischen 100 und 250 Euro recht günstig zu erwerben. Aluminium-Rollläden bewegen sich mit 300 bis 750 Euro schon auf einem höheren Preisniveau, überzeugen allerdings durch ihr elegantes Aussehen und sind langlebiger. Für beide Rollladen-Varianten liegen die Einbaukosten zwischen 100 und 400 Euro, je nachdem, welche Betriebsart gewünscht wird.

Kosten von elektrischen Rollläden

Wenn Sie Ihren Rollladen nicht mühselig mit einem Gurt öffnen und schließen möchten, sollte Ihre Wahl auf einen elektrisch betriebenen Rollladen fallen. Neben dem Aufpreis von 150 bis 200 Euro bei der Anschaffung kommen hier auch höhere Einbaukosten auf Sie zu. Während Handwerker Ihnen einen gurtbetriebenen Rollladen für 100 bis 200 Euro installieren, müssen Sie bei einem elektrischen Rollladen etwa 300 bis 400 Euro zahlen. Tipp: Lassen Sie gleich mehrere Rollläden einbauen, stellen Ihnen viele Anbieter einen Pauschalpreis in Rechnung, mit dem Sie nicht selten deutlich günstiger davon kommen als beim Austausch eines einzelnen Rollladens.

Kosten für Sonderausstattung

Sonderausstattungen für Rollläden gibt es viele und alle haben entsprechend auch ihren Preis. Beliebt sind elektrische Rollläden mit einer integrierten Einbruchdämmung. Bei fast allen elektrischen Rollläden ist es so, dass der Antriebsmotor im Ruhezustand sozusagen den Rollladen blockiert, wodurch es nahezu unmöglich ist, den Rollladen von außen nach oben zu befördern. Eine Einbruchdämmung kommt außerdem mit einem speziellen Rollladenpanzer sowie mit sicheren Beschlägen daher, welche die Blockade zusätzlich unterstützen. Für einen solchen einbruchsicheren Rollladen müssen Sie dann auch mindestens 500 bis 600 Euro zahlen. Zusätzliche Kosten entstehen auch für die Installation einer Fernbedienung oder für die Verbindung des Rollladens mit einem SmartHome-System. Eine zusätzliche Möglichkeit, die ebenfalls höhere Kosten verursacht, ist eine Astro-Steuerung. Dabei öffnet und schließt sich der Rollladen ganz automatisch in Abhängigkeit von Sonnenaufgang und -untergang.

Es muss nicht immer ein neuer Rollladen sein

Wenn Sie einen neuen Rollladen beschaffen möchten, weil Ihr alter defekt ist, sollten Sie zunächst prüfen, ob es sich nicht noch lohnt, den Rollladen reparieren zu lassen. Häufig ist die Funktion lediglich aufgrund einer defekten Lamelle ausgesetzt. Der Tausch einer solchen kostet Sie inklusive Anbringung zwischen 65 und 85 Euro – immer noch günstiger als ein neuer Rollladen. Liegt lediglich ein Verschleiß des Gurtbandes vor, müssen Sie für ein neues nicht einmal mehr als 50 Euro zahlen. Wenn der Motor defekt ist, sollten Sie allerdings abwägen, ob ein neuer Rollladen nicht doch die bessere Lösung darstellt. Für einen neuen Motor an sich können sie mit 100 bis 150 Euro rechnen, die Handwerkerkosten können durchaus ähnlich hoch sein wie die Materialkosten.

Zoofy kümmert sich um Ihren Rollladen!

Damit Ihr neuer Rollladen seine Funktionen einwandfrei erfüllen kann, sollten Sie ihn von einem Fachmann installieren lassen. Finden Sie bei Zoofy erfahrene Handwerker und lassen Sie sich zu Ihrem Vorhaben beraten. Wenn Sie den für Ihnen passenden Rollladen gefunden haben, bauen Ihnen die Zoofy-Handwerker ihn im Handumdrehen ein.

Top Elektrikers

Peter Elektriker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
32 arbeiten erledigt
Sicherungskasten, Elektriker auf Stundenbasis, Elektrogeräte

Hallo, ich bin ein Allround-Elektroinstallateur aus Köln, der verschiedene Dienstleistungen in dieser Region anbietet. Die meisten meiner Aufträge erledige ich in Almere und Umgebung. Sie können zu mir kommen für alle Ihre Elektrikerarbeiten: Kabel ziehen, Steckdosen setzen, Starkstrom,...

Martin
Martin Elektriker
4/5 - 23 Bewertungen
Köln
43 arbeiten erledigt
Sicherungskasten, 1-Phasen-Fehlerstromschutzschalter, Erdung, Reparatur von Fehlerstromschutzschaltern

Hallo, suchen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Elektriker? Bitte kontaktieren Sie mich! Wir konzentrieren uns auf das Gebiet von Köln, aber auch weiter entfernte Gebiete sind möglich. Wir können auch die folgenden Arbeiten für Sie erledigen: Erdung, LED-Beleuchtung und Installation von Lichtsensoren.