Fenster einbauen Kosten im Überblick

329 mal angefordert
55€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
 

Diese Kosten entstehen beim Fenstereinbau

Der Einbau neuer Fenster hängt kostentechnisch nicht nur von der Wahl der Fenster ab, sondern vorrangig davon, wo das Fenster eingebaut werden sollen. Dachfenster müssen ganz andere Anforderungen erfüllen als Fassadenfenster. Kellerfenster sind oft kleiner und bedürfen geringere Dämmung – sind allerdings beim Einbau komplizierter und dadurch kostspieliger. Wenn Sie mehrere Fenster einbauen lassen wollen, wird es grundsätzlich günstiger. Sie bezahlen beim Einbau von zehn Fenstern zwar doppelt so viele Fenster, als wenn Sie nur fünf Fenster einbauen lassen wollen, doch die Anfahrts- und Montagekosten verringern sich bei größeren Aufträgen zum Teil. Denn wenn Ihr Handwerker erst einmal vor Ort ist, kann er seine Arbeitsschritte zusammenfassen und muss Materialien wie Dichtungsmasse nur einmalig anfertigen.

So setzen sich die Fenster-Einbau-Kosten zusammen

Die Fenster Einbau Kosten können sich durch verschiedene Einzelposten zusammensetzen. Wenn alte Fenster abgebaut und entsorgt werden sollen, zahlen Sie mehr, als wenn Sie ein neues Gebäude errichten und erstmalig neue Fenster einbauen lassen, ohne dass Altfenster entfernt werden müssen.
Arbeitskosten  Einzelkosten  Menge pro Fenster  Preis
Arbeitsstunden Handwerker  45 € – 65 €  eine bis vier Stunden  45 € - 260 €
Laufende Meter  15 € - 30 €  vier Laufmeter  60 € – 120 €
Anfahrtskosten  10 € bis 100 €  Kilometergenau oder pauschal  sehr individuell
Gesamt  Für ein Fenster  ab 105 € bis ab 380 €
Neben diesen Kosten können Sie die Kosten für den Fenstereinbau auch in Abhängigkeit der gewählten Fenster abschätzen. 
Fassadenfenster  Kosten inklusive Montage
Kunststofffenster  384 € - 465 €
Aluminiumfenster 846 € - 926 €
Holzfenster 520 € - 608 €
Holz-Aluminiumfenster  671 € - 759 €
Fassadenfenster Einbau  384 € bis 926 €
Fenster einbauen

Davon hängt die Preisgestaltung neuer Fenster ab

Zusätzlich zu diesen groben Kosteneinschätzungen für Ihren Fenster Einbau variieren die tatsächlichen Einbaukosten natürlich von Zusatzelementen. Wünschen Sie einen Rolladenkasten? Möchten Sie einen hochwertigen Insektenschutz? Aus welchem Material bestehen Ihre Fensterbänke und wie groß sollen diese Fensterbänke sein? Je nach Ihren Zusatzwünschen können Sie mit 50 Euro Mehraufwendungen pro Fenster rechnen.

Das kostet der Fenstereinbau nach Montagekosten-Modell

Wenn Sie den Fenster Einbau über pauschale Abrechnungen wie laufende Meter und Arbeitskosten in Stundenlöhnen berechnet kriegen, können Sie mit einem Arbeitslohn von 45 bis 65 Euro pro Stunde pro Handwerker rechnen. Die einzubauenden Fenster können in diesem Fall nach laufenden Metern abgerechnet werden: Hierfür werden 15 bis 30 Euro je laufenden Meter fällig. Die Anfahrskosten sind von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich: Von einer Kilometerpauschale für wenige Euro oder gar Cent bis hin zu einer Pauschale von 10, 30 oder 50 Euro gibt es alle erdenklichen Varianten. Grundsätzlich gilt: Liegt der Anfahrtsweg über 50 Kilometer je Strecke, erheben Handwerkerbetriebe oft zusätzliche Entgelte, da ihnen für diesen langen Fahrtweg bezahlte Arbeitszeit wegfällt.

Das kosten Fassadenfenster je nach Verglasung und Material

Wenn Sie schätzen wollen, wie teuer Ihr Fenster Einbau wird, können Sie die Fenstereinbaukosten auch je nach Art der Fenster bestimmen. Kunststofffenster sind hierbei die günstigsten Modelle. Mit einer Zweifachverglasung können Sie ein solches Fenster bereits ab 384 Euro inklusive Montagekosten einbauen lassen. Der Einbau eines dreifach verglasten Aluminiumfensters ist mit 926 Euro hierbei die teuerste Variante.

Mehraufwendungen und Holz-Aluminiumfenster

Fenster ist nicht gleich Fenster. Es können Ihnen Mehrausgaben für Wärmeschutz- und Isolierglas entstehen, die zunächst teurer wirken, sich dann aber durch gesparte Energiekosten bezahlt machen. Auch wenn Sie Sicherheitsglas oder besonders sichere Verriegelungsmechanismen wie die Pilzkopfverriegelung wünschen oder besonderen Wert auf Lärmschutz legen, können die Preise neuer Fenster stark variieren. Grundsätzlich gilt, dass Holzfenster die höchste Sicherheit bieten, aber mit einem hohen Pflegeaufwand daherkommen. Dafür isolieren sie oft am besten. Aluminiumfenster haben einen hervorragenden Lärmschutz und den geringsten Pflegeaufwand. Mit Holz-Aluminiumfenstern liegen Sie mit Kosten von 671 Euro für zweifach verglaste Fenster und 759 Euro für dreifach verglaste Fenster zwar im oberen Bereich, profitieren aber von den Vorteilen der Holzfenster und der Aluminiumfenster: Holz-Alu-Fenster haben einen geringen Pflegeaufwand, bieten eine hohe Sicherheit und meist einen sehr guten Lärmschutz.

Profis von Zoofy für den Fenstereinbau

Egal, welches Fenster Sie sich einbauen lassen wollen: Bei Zoofy finden Sie den richtigen Handwerker dazu. Finden Sie jetzt einen Experten und lassen Sie sich von Zimmermännern und Zimmerfrauen ein individuelles Angebot für Ihren Fenster Einbau machen.

Top Zimmermanns

Hans
Hans Zimmermann
5/5 - 20 Bewertungen
Köln
31 arbeiten erledigt
Errichtung einer Innenwand, Anbringung eines Briefkastens, Bau eines Carports

Hallo, ich bin ein Allround-Tischler aus Almere, der verschiedene Dienstleistungen in diesem Bereich anbietet. Ich arbeite in einem Vorort von Köln. Wir sind für alle da und unsere 31 Kunden sind sehr unterschiedlich. Vereinbaren Sie also unbedingt einen Termin mit mir!

Alexander
Alexander Zimmermann
5/5 - 46 Bewertungen
Köln
71 arbeiten erledigt
Schreiner auf Stundenbasis, Schrank nach Maß, Rahmen setzen

Immer in Absprache, aber mit einem schönen und nachhaltigen Ergebnis. Wir konzentrieren uns auf das Gebiet von Almere, aber auch weiter entfernte Gebiete sind möglich. Ihr Fachmann mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen: Behandlung von Holzfäule, Sanierung von Dachböden und Treppen.