Das kostet der beliebte Betonboden

151 mal angefordert
59€ Durchschnitt
Buchen Sie einen Job
Nicht nur in gewerblichen Räumen, sondern auch bei privaten Wohnräumen liegt die rustikal-industrielle, schlichte und dennoch lebendig wirkende Betonoptik total im Trend. Wenn Sie auch diese minimalistische Optik in die eigenen vier Wände bringen möchten, ist Betonboden genau das Richtige für Sie. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen auf, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie Ihren Betonboden sanieren oder neu erstellen lassen.

Geschliffener Bodenbeton für Ihre Immobilie

Tatsächlich ist ein hochwertiger und für viele Jahrzehnte haltbarer Betonfußboden nicht nur schick, sondern auch praktisch und für vielfältige Innenraumgestaltungen sinnvoll. Sie müssen aber nicht zwingend auf Betonboden zurückgreifen. Es gibt Feinsteinzeug-Böden, die für 40 bis 50 Jahre halten und mindestens genau so lange halten können wie geschliffener Bodenbeton. Entscheiden Sie rein nach Optik und Trend, ist Betonboden natürlich der Richtige für Sie, doch Qualität hat auch Ihren Preis. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Preise für einen 30-Quadratmeter großen Raum auf, in dem ein Fußboden aus Beton angelegt werden soll.

Das kostet es, Betonboden zu sanieren

Arbeitsschritt   Preis auf 30 m²   Preis pro Quadratmeter
Materialkosten Sichtestrich und Beton  800 € - 1.000 €  26,67 € - 33,33 €
Schleifen, Polieren, Versiegeln  2.350 € - 2.500 €  78,33 € - 83,33 €
Gesamt   3.150 € - 3.500 €   105 € - 116,67 €

Kosten betonboden sanieren

In einem Raum mit 30 Quadratmetern Fläche kostet Betonboden zwischen 3.150 und 3.500 Euro. Das ergibt rechnerisch einen Quadratmeterpreis von zwischen 105 und 116,67 Euro. Wenn Sie denselben Raum mit gewöhnlichem Estrichboden versehen lassen wollen, würden Sie auf Kosten von zwischen 1.200 und 1.800 Euro kommen. Pro Quadratmeter kostet hochwertiger Sichtestrich also zwischen 20 und 30 Euro, was Ihnen eine Mindestersparnis von 75 Euro bescheren kann. Entscheiden Sie also sorgfältig, ob Sie Ihren Betonboden sanieren, neuen Betonboden anlegen oder mit Estrich arbeiten möchten.

Estrich oder Beton?

Der Hauptsächliche Unterschied zwischen Estrich und Beton besteht in der Größe der Steine. Die Korngröße der Steine im Estrich ist bis zu 8 Millimeter groß, diejenigen im Beton sind bis zu 16 Millimeter groß. Deshalb wird bei Neubauten grundsätzlich das Fundament aus dem sehr robusten und stabilen Beton erbaut, und für einen zu verlegenden Boden wie etwa Holz-, Laminat- oder PVC-Boden wird der ebenere, feinere Estrich als Grundlage verwendet. Wenn Sie aus optischen Gründen die Rohdecke, die aus Beton besteht, mit einem Betonboden ausstatten lassen wollen, kommen vor allem erhöhte Kosten für die Herstellung des Materials und dessen Behandlung vor. Damit Beton eben ist, muss er aufwändig geschliffen, poliert und versiegelt werden.

Das kostet der Bodenbeton

Die Materialkosten für Sichtestrich und Beton belaufen sich auf zwischen 26,67 Euro und 33,33 Euro je Quadratmeter. Wenn Sie also einen kleinen Raum mit zehn Quadratmetern mit Betonboden versehen wollen, fallen hierfür zwischen 226,67 und 333,33 Euro an. Für einen Raum mit 30 Quadratmetern liegen Sie preislich bei zwischen 800 und 1000 Euro für die Materialkosten. Wollen Sie eine ganze Wohnung, etwa eine 100-Quadratmeter-Fläche mit Betonboden versehen, kommen aufgrund der hohen Materialmenge voraussichtlich Kosten von lediglich zwischen 2.000 und 3.000 Euro auf Sie zu.

Arbeitskosten für den neuen Betonboden

Egal, ob Sie einen neuen Betonboden wünschen oder ob sie Ihren bestehenden Betonboden sanieren lassen wollen: Es fallen Handwerkerkosten an! Denn ein Betonboden macht in der Herstellung wie auch bei der Sanierung eine Menge Arbeit. Rechnen Sie bei einem üblichen Stundenlohn von Handwerkern mit Kosten von zwischen 78,33 und 83,33 Euro je Quadratmeter für die Arbeitszeit, die fürs Schleifen, Polieren und Versiegeln anfällt. Das sind auch die Tätigkeiten, die anfallen, wenn Sie Ihren Betonboden sanieren lassen. Somit können Sie für einen Raum von 30 Quadratmetern mit Arbeitskosten von zwischen 2.350 und 2.500 Euro rechnen, wenn Ihr Betonboden geschliffen, poliert und versiegelt werden soll. Bei größeren Schäden können diese Kosten entsprechend steigen. Bitte holen Sie sich zunächst einen konkreten Kostenvoranschlag.

Zoofy für Ihren Betonboden nutzen!

Wollen Sie einen schicken Betonboden haben? Oder ist es aufgrund der Zusammensetzung des Materials, wegen drückender Feuchtigkeit oder dem Mürbewerden der Materialmischung an der Zeit, Ihren Betonboden sanieren zu lassen? Dann sind die Fachexperten, die ihre Dienste über Zoofy anbieten, der richtige Expertise-Pool für Ihr Vorhaben. Laden Sie einfach Ihren Auftrag bei uns hoch, beschreiben Sie, was für einen schlichten Bodenbelag Sie sich wünschen und Sie erhalten von uns die Vermittlung zu einem zu Ihnen und Ihrem Auftrag passenden Experten.

Top Handwerkers

Frank
Frank Handwerker
5/5 - 37 Bewertungen
Köln
54 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Gemäldes, Installieren einer Dunstabzugshaube

Willkommen, suchen Sie einen Profi? Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine (große oder kleine) Aufgabe haben, die Sie nicht selbst erledigen können. Meine Arbeitsweise ist, dass alles machbar ist und für jedes Problem eine Lösung gefunden werden kann. Alles geschieht in Absprache mit Ihnen. Ich arbeite hauptsächlich in der Region Köln und Umgebung. Meine Arbeit besteht aus der Installation von Scheinwerfern, dem Einbau von Treppenliften und der Verlegung von Fußböden.

Daniel
Frank Handwerker
5/5 - 23 Bewertungen
Köln
30 arbeiten erledigt
Aufhängen eines Rollos, Bauunternehmer, Einbau einer Dunstabzugshaube

Hallo, ich habe mehrere Jahre Erfahrung als Handwerker. Ich bespreche alles mit Ihnen im Voraus, berate Sie fachkundig, vereinbare einen guten Termin und erstelle in Absprache mit Ihnen einen effizienten Zeitplan. Wir führen Arbeiten für Privatpersonen und Unternehmen in der Region Köln aus. Ihr Experte mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen: Einbau von Treppenliften, Abbrucharbeiten und Einbau von Katzenklappen.